Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

G20: Trump hebt ab

G20: Trump hebt ab

6.710 5

Matthias from FB


Premium (Pro), Hamburg

G20: Trump hebt ab

Air Force One in Hamburg - Trump verläßt den G20-Gipfel.

Das Bild hat kaum gestalterischen Wert (wie etwa das Licht, oder für Mitzieheffekt zu wenig Unschärfe im Hintergrund), ist aber ein Zeitdokument. Die Air Force One hebt in Hamburg ab, unterstützend für die Identifikation des Standortes die Lufthansa-Schriftzüge. Im Bild noch zu sehen ist links eine der drei mir bekannten Maschinen der russischen Delegation, rechts eine andere aus einem Verdruß bereitenden EU-Beitrittskandidaten. Die Air Force One ist untypischerweise nach Osten abgeflogen, in die Richtung wird diese Landebahn praktisch nie verwendet - wenn ich mich recht entsinne, hatte das Flugzeug damit sogar ungünstigen Rückenwind. Ich erkläre mir dies so, daß man als Risikobehandlungsmaßnahme solche Wege wählt. Die zweite Maschine des Präsidenten hob genau entgegengesetzt ab. Laut Hamburg Journal (Regionalprogramm TV) liegen die Betriebskosten der Air Force One bei 142.000 Dollar pro Stunde.

Kommentare 5

  • Rainer Rauer 18. Juli 2017, 17:10

    Das Bild hat mich begeistert! So etwas sieht man nicht alle Tage und wenn nur in den Zeitungen. Auch die Erklärung hat mich beeindruckt. War die 2. Maschine als Ablenkung gedacht?
    LG Rainer
    • Matthias from FB 18. Juli 2017, 19:34

      Also, die Leute rundherum haben viel geschwätzt, darunter gabs den Hinweis, daß Mr. President immer zwei Flugzeuge dabei hat. Ich hielt es vorher für ein Gerücht (...viel zu teuer ...), aber ich habe beide beim Landen gesehen (ohne Bilder zu schießen), und beide beim Starten, zeitlicher Abstand so 15-20 Minuten.

      Und wie schon geschrieben, die Putin-Delegation hatte drei Maschinen - wobei Leute wie ich natürlich nicht wissen, wie groß sein Stab denn ist (ich meine die personelle Begleitung, nicht das Teil in seiner Hose ... :-) ...), der da so herumtransportiert wird.

      Grüsse aus HH-Fuhlsbüttel
  • Stefan W. Wirtz 17. Juli 2017, 18:38

    Mit Sicherheit win Highlight. Aber ich sehe diesen Präsidenten lieber abfliegen als ankommen.
    LG
    -Stefan-
  • Eifelpixel 17. Juli 2017, 8:17

    Die wollte kein Spotter verpassen
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim

Informationen

Sektionen
Ordner Flying Circus
Views 6.710
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-5100
Objektiv E 55-210mm F4.5-6.3 OSS
Blende 10
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 210.0 mm
ISO 200

Gelobt von

Öffentliche Favoriten