Fuerteventura in 3D : Mirador de Morro Velosa - Partneraufnahme

Fuerteventura in 3D : Mirador de Morro Velosa - Partneraufnahme

3.716 14

Ralf Fackiner


kostenloses Benutzerkonto

Fuerteventura in 3D : Mirador de Morro Velosa - Partneraufnahme

Das Gegenstück zu den letzten drei Stereos!

Partnerfoto mit ca. 25 m Basis - Zielfestlegung - fast synchrone Auslösung auf Zuruf.
Dazu schraubt man einfach die linke Kamera ab und vertraut sie seiner Frau an. Hat gut geklappt, wie man sieht.
Ein weiterer Vorteil einer solchen Stereokamera.



Blick vom Aussichtspunkt in der Nähe der Inselmitte nach Norden.

Kommentare 14

  • Schmidt Wolfgang FW 7. Februar 2014, 16:15

    ganz toll geworden und ganz ohne 25m- lange Stereo-Schiene. Die Wolken sind gut synchron und mindestens genauso wichtig sind deren Schatten.
    LG Wolfgang
  • Ralf Fackiner 19. März 2011, 21:10

    Da es gefällt - denkt dran - das nächste Mal an einem Aussichtspunkt: Zwei Kameras mitnehmen!
    Hier:
  • Sabine Stenzel 19. März 2011, 19:36

    ...ich will auch, ich will auch...! Das ist wunderwunderschön zum Genießen in Voll-HD...
    LG Sabine
  • Paulchen Bauer 18. März 2011, 19:31

    extrem klasse!!!!!!!
    dein fan aus österreich
    pauli
  • Michael Gläßer 17. März 2011, 22:31

    Wirklich klasse - bin begeistert...... wie macht man das mit der Stereo-Basis-Frau???? ;)
  • Tiefenrausch. 17. März 2011, 18:37

    Wunderschöne entspannende Anaglyphe in der das Auge auf Wanderschaft gehen kann.
    Ein Augenschmaus !
    Hast Du ein Zurufstereo gemacht, weil die Wolken so gut gelungen sind ? - ach ja grade lese ich es in Deiner letzten Anmerkung.

    Servus vom Werner
  • Martin Haak 17. März 2011, 17:33

    Hammer. Purer Genuss.
    Gruss, Martin
  • Ralf Fackiner 17. März 2011, 13:34

    Das besondere bei diesem Foto war für mich die Räumlichkeit der Wolken. Das hatte ich so nicht erwartet.

    @Cornelia: Ganz einfach - die Aussichtsterrasse war 25m lang und die haben wir komplett genutzt. Ich lag mit meiner Schätzung zum Glück richtig.
    Ein anderes Motiv habe ich dann durch übergroße Basis ganz verdorben.

    @Horst: Also immer eine zweite Kamera mitnehmen, wenn´s in die Berge geht. Und Wolken wie an diesem Tag bringen später das Seherlebnis.

    Grüße an alle Anmerker und jene, die sich an solchen Motiven freuen können!
    Ralf
  • horst-17 17. März 2011, 1:58

    Sowas habe ich überhaupt noch nicht gesehen. 25m Basis...whow...da kommt man in's Grübeln als ChaCha Männchen. Bin beeindruckt, darf ich es unter meinen Favoriten speichern ? Danke für deine Infos, und HD-Versionen.
    Gruss: H o r s t
  • open eye 17. März 2011, 0:28

    da staune ich nur noch einfach mege schön!
    lg.hannaros
  • Cornelia Heimer 16. März 2011, 21:43

    Klasse!
    Woher weißt du was du an Basis brauchst, rechnest du das vorher aus oder machst du das aus dem bauch heraus?
    LG Conny
  • Klaus Kieslich 16. März 2011, 20:46

    Großartig
    Gruß Klaus
  • emotional art 16. März 2011, 19:38

    Fantastisch! So habe ich es auch mit meinem Bild gemacht, allerdings über Funkauslöser und es war trotzdem nicht synchron! :-(
    Das habt ihr Klasse gemacht, das nennt sich Teamwork!!!

    LG Jörg
  • Rolf Eisentraud 16. März 2011, 19:32

    Wow - Das wirkt!!!
    Klasse.
    LG
    Rolf