Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

S.a.n.d.r.a


Basic Mitglied, Rheinland

°°°Fürchte dich nicht°°°

Ein weiterer Goby der besonderen Art, bevor es wieder dunkel wird: Der Lembeh-Goby, wie er in der Lembeh-Strait immer bezeichnet wird. Allerdings gibt es ihn nicht nur dort. Dennoch ist er eher selten anzutreffen.

Die Welt der Gobies:

°°°Bartträger°°°
°°°Bartträger°°°
S.a.n.d.r.a
°°°Kuscheltiere°°°
°°°Kuscheltiere°°°
S.a.n.d.r.a
°°°Docking-Station°°°
°°°Docking-Station°°°
S.a.n.d.r.a
°°°Carpet Crawler °°°
°°°Carpet Crawler °°°
S.a.n.d.r.a

Kommentare 13

  • Christiane Dreher 25. Juni 2019, 11:59

    Die Farben sind wirkungsvoll aber nicht übertrieben, wirkt sehr fein - das gefällt mir. Schöner Blickwinkel und witzig, wie er dich anschaut. Toll !
    LG Christiane
  • Simone Kamm 15. Juni 2019, 15:11

    Superschön ist der....was für tolle Farben!
    Grüße Simone
  • Thomas Bannenberg 27. Mai 2019, 18:11

    Ich gehe mal davon aus, dass hierbei ein Snoot zum Einsatz kam.  Die selektive Ausleuchtung sorgt für die nötige Spannung und das m.E. sehr harmonisch und weiche Licht für die schöne Farbgebung (ohne Überstrahlungen etc.).  Das alles hast Du m.E. hervorragend gemacht. 

    Bei der Schärfe bzw. dem Schärfeverlauf bin ich aber ehrlich gesagt unschlüssig, auch wenn die Augen exakt in der Schärfeebene zu liegen scheinen.  Hattest Du eine Vorsatzlinse benutzt?  Das würde für mich zumindest die rel. kl. Schärfeebene erklären können, was ich ansonsten so bei einer rel geschlossenen Blende f16 nicht erwartet hätte.  Aber natürlich kenne ich mich auch wieder nicht so sehr gut mit OLYMPUS aus!

    Von dieser Kleinigkeiten abgesehen sagt mir die Aufnahme aber sehr zu, insbesondere durch die wohl überlegte Bildgestaltung und das von mir schon erwähnte schöne Licht!

    LG
    Thomas
    • S.a.n.d.r.a 28. Mai 2019, 15:38

      Höhle mit schwammigen Untergrund. Daher ist das Bild auch einseitig etwas heller. Damit es nicht ganz arg stört, habe ich das Foto etwas beschnitten.  
      Blende 16 ist eigentlich meine gängigste Blende, wenn ich mir das mal so auswerte. Die habe ich z.B auch bei dem Stargazer verwendet. Da liegt die Ebene dann doch weniger knapp bemessen.  
      Daher würde ich sagen, dass ich bei diesem Foto die Vorsatzlinse benutzt habe, eben weil das Tier doch sehr knapp im Schärfebereich liegt. Mit Gewissheit kann ich das aber leider nicht bestätigen. Neben dem 60er Makro besitze ich zwei Nahlinsen, die ich, je nach Motiv, Geduld, Machbarem und "Kreativität" einfach vor klappe. Da diese Grundel aber sehr klein war (ich glaube sogar noch etwas kleiner als die Lemon Gobies) und ich doch einen gewissen ABM haben wollte, müsste da was vor gewesen sein (CMC-1)  
      Liebe Grüße Sandra
  • Mario Hallbauer 26. Mai 2019, 21:52

    Der leuchtet wie ein Edelstein. Wunderbare Farben und fein freigestellt.
    LG Mario
  • Reinhard Arndt 26. Mai 2019, 0:44

    Wow! Sehr, sehr schön. Besonders gefällt mir der der Licht- und Schärfeverlauf. Beides lenkt die Aufmerksamkeit auf die Augen. Eine stimmige Arbeit.
    Viele Grüße Reinhard
  • Ortwin Khan 25. Mai 2019, 19:38

    Was soll man da sagen........ Einfach genial!
    Liebe Grüße, Ortwin
  • Ludwig Luger 25. Mai 2019, 17:07

    ..... grandios ! ..........
    Grüsse aus MUC
    Lu
  • lilly234 25. Mai 2019, 10:07

    Wieder eine perfekte Aufnahme! Du lichtest immer wunderschöne Meerestiere ab und präsentierst sie in super Qualität. :)
    LG Svenja
  • scubaluna 24. Mai 2019, 19:20

    Die verpasse ich immer, mein Visier ist auf andere Gobys eingestellt :o) Der sieht aber ganz hübsch aus mit der bisschen furchteinflössenden Zeichnung. Die grünen Augen passen bestens dazu. Aus dieser Perspektive passt es gut mit dem Licht im Vordergrund. Nach hinten wird reduziert und die Rückenflosse füllt prima die "Leere". 
    LG Reto
  • Hans J. Mast 24. Mai 2019, 16:41

    Er scheint dich nicht gehört zu haben. Umso besser hast du ihn zum Leuchten gebracht. So kommen die grünen Augen auf dem orangenen Körper bestens zur Geltung. Feine Aufnahme.
    LG Hans
  • L.O. Michaelis 24. Mai 2019, 16:05

    Ja, den mag ich auch ganz besonders.
    Der kleine Kerl hat einen richtig coolen Tigerlook.
    Und schaut dabei noch immer so süß drein.
    Die grünen Äuglein kommen hier auch noch richtig gut zur Geltung.
    Gruß
    Lars
  • Heinz 00 24. Mai 2019, 15:56

    Der Titel passt. Er sieht aus als hätte er schon Angst. Tolle Aufnahme.
    LG Heinz 00