Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
486 4

Dieter Echterhoff


Basic Mitglied, Kleve

Für die Katz

Heute sah ich zufällig vom Fenster aus unseren namenlosen Kater

Voll eingelebt ...
Voll eingelebt ...
Dieter Echterhoff
über den Rand des Hühnerstalles balancieren.
Weil er teilweise über das darüber gespannte Vogelnetz lief, rechnete ich mit einem Missgeschick und holte die Kamera.
Ich machte dann eine Fotoserie über 15 Sekunden und stellte danach erst fest,
dass ich nicht sein Missgeschick, sondern das Missgeschick eines im Vogelnetz verhedderten Spatzen fotografiert hatte.

Die Moral der Geschichte:
Des einen Leid ist des anderen Freud.

Das Gute an der Geschichte:
Der arme Spatz hat wenigstens nicht langsam verenden müssen.

Kommentare 4

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 486
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz