Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Für 3 D Polmonitore eventuell ein wenig scrollen

Für 3 D Polmonitore eventuell ein wenig scrollen

299 4

Klaus Kieslich


World Mitglied, Potsdam

Für 3 D Polmonitore eventuell ein wenig scrollen

Diese Staßenbahnzüge vom Typ Gotha bewältigten in den 1960-ger und 1970-ger Jahren den öffentlichen Nahverkehr in Potsdam

Für 3 D Polmonitore eventuell ein wenig scrollen
Für 3 D Polmonitore eventuell ein wenig scrollen
Klaus Kieslich

Kommentare 4

  • Paul Thöle 23. Dezember 2014, 21:26

    Ich wäre schon mit 0,8 Grad zufrieden.
    In SPM würde danach auch noch der Stromabnehmer ganz zu sehen sein.

    Gruß
    Paul
  • Franz J. Hitz 21. Dezember 2014, 9:23

    Ein harmonisch wirkendes 3D-Bild mit einem ansprechenden Motiv!
    Ich persönlich hätte das Bild um knapp 2 Grad im Uhrzeigersinn gedreht, sodass die Bildmitte senkrecht steht. (Schräge Linien sind als ein Teil der natürlichen Perspektive legitim. Für die Ausrichtung des Bildes als Ganzes ist die Bildmitte ausschlaggebend.)
    Gruss
    Franz
  • open eye 21. Dezember 2014, 1:21

    was es nicht alles für verschiedene strassenbahnzüge gibt - ein top polbild.
    lg.hannaros
  • Laufmann-ml194 20. Dezember 2014, 19:31

    hier sieht an den schönen klaren Farben, was wirklich für 3D-Pol spricht
    vfg Markus ml194

Informationen

Sektion
Views 299
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera StereoPhoto Mkr
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite 6.9 mm
ISO ---