Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

719 4

Daniel S.R.


kostenloses Benutzerkonto, Flensburg

-frühling?-

Möchte einen kleinen Beitrag zum Sonderprojekt leisten. Schon Frühling im Februar? Das ist hier die Frage. So überraschend wie momentan getan wir finde ich die Klimasituation nun auch nicht. Es ist schon seit Jahrzehnten klar, dass sich das Klima wandelt wenn man so weiter macht wie bisher. Hat aber niemanden gekratzt. Und plötzlich sprießen die Krokusse im Januar und die ganze BRD steht Kopf oder zumindest haben die Medien wieder ein tolles Thema um Angst und Schrecken zu verkaufen.

[Zum Bild: Amaryllis, schwarze Pappe, -1,0 belichtet, leichte S-förmige Gradationskurve in EBV, etwas mehr Kontrast, nachgeschärft, Kodak P880.]

Kommentare 4

  • Daniel S.R. 24. Februar 2007, 17:39

    @ Frank

    Sicherlich sind bisher nicht alle "Größen" die zum Klimawandel führen vollends erforscht. Dennoch ist deutlich zu erkennen, dass durch den vermehrten Ausstoß von CO2 die extremen Wetterlagen, insbesondere die Unwetter (die "el ninos") auf der ganzen Welt zunehmen. Und man kann mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass der Mensch durch seinen exzessiven Energieeinsatz diese Wetterlagen verursacht hat.

    Gruß Daniel
  • Daniel S.R. 23. Februar 2007, 9:23

    Danke für eure Anmerkungen!!
  • Easy Und Boris KJ 23. Februar 2007, 9:17

    Gefällt mir gut!
    Schöner Kontrast und tolle Präsentation!

    Ja, ja, der Mensch ist das schlimmste Monster, was die Natur je zu vorschein gebracht hat...
    Aber das Klima würde sich auch ohne den Menschen verändern, nur nicht so schnell. Letztenendes zerstört der Mensch nur seine Lebensgrundlage, die Natur an sich findet einen Weg, weiter zu existieren.

    LG, easy
  • Monika M.A. Becker 23. Februar 2007, 9:16


    Klasse Schattenspiel in der Aufnahme und ich kann mich an viele Winter erinnern anfang der 80ziger Jahre, da gabs auch keinen Schnee und es war zu Warm für die Jahreszeit, da hatte der Klimawandel auch schon begonnen.
    Knospe.......
    Knospe.......
    Monika M.A. Becker

    MB

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 719
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz