Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
FRÜHER WAR ALLES ... besser (3)

FRÜHER WAR ALLES ... besser (3)

1.317 12

Pete Hansen


Basic Mitglied, Grefrath

FRÜHER WAR ALLES ... besser (3)

ADAC 1000 km Rennen, Markenweltmeisterschaft
auf dem Nürburgring, 19.05.1974
----------------------------------------------------------------------
Meiner Meinung nach der schönste Tourenwagen aller Zeiten (der Werks BMW 3.0 CSL in dieser Lackierung) mit der besten Fahrerpaarung (Ronnie Peterson und Hans-Joachim Stuck).
(Scan vom 34 Jahre alten Dia)

Kommentare 12

  • Uwe Hamann 22. April 2008, 17:12

    Ich gebe Euch Recht - die Uhr ein paar Jahre zurückdrehen, DAS WÄR`S...!!! Es gab schon tolle Autos damals, aber der CSL gefiel mir besonders - egal in welcher Lackierung!

    Gruß - Uwe
  • MovieGeorg 18. April 2008, 11:07


    Mag sein, Thx !!!

    LG MovieGeorg
  • Harold Schwarz 17. April 2008, 15:08

    Vielleicht 1975?
    Startnummer 82?

    Gruß
    Harold
  • MovieGeorg 17. April 2008, 14:39


    Danke, Harold :)

    Ich kann mich an einen zerlegten CSL (Faltz-Alpina) erinnern mit ähnlichem St.Nr. ( 72 (?) T ), glaube von "Nippel" Grohs - das Foto kaufte ich (mit vielen weiteren) von M. Förster, es ist aber paar Jahre her - da stand auch Datum / Rennen dabei - vielleicht war es das gleiche Rennen ??? - wie hier abgebildet ...

    Das schöne Coupe war Totalschaden ... (((:

    LG MovieGeorg
  • Harold Schwarz 17. April 2008, 14:08

    @MovieGeorg
    Richtig. Man verwendete "P" für Prototypen, "S" für Sportwagen, "GT" (ist klar) und eben "T". Die Buchstaben standen aber nicht immer so im Startnummernfeld wie bei unserem BMW hier sondern manchmal auch daneben.
    Gruß
    Harold
  • MovieGeorg 17. April 2008, 11:40


    @ Harold - danke für Aufklärung - man lernt nie aus !!! :)

    Ähnlichen Grung hatten demzufolge auch Buchstaben "GT" und "P" - richtig ???

    LG MovieGeorg
  • Harold Schwarz 17. April 2008, 9:32

    Das dürfte der Wagen sein, den HJ Stuck gemeinsam mit Jacky Ickx bei den 1000 km Nürburgring 1974 gefahren sind.
    Das "T" bedeutet nicht, dass das Foto aus dem Training stammt. Vielmehr ist es die Bezeichnung für die Kategorie "Tourenwagen", die damals bei einigen Läufen zur MarkenWM zugelassen waren.
    Tolle Erinnerung.
    Gruß
    Harold
  • MovieGeorg 16. April 2008, 23:03

    @ Pete - okay, es sei meine Entschuldigung - den hab ich nie gesehen !!! - und damals waren meine Augen "noch" in Ordnung ... :)

    Ich kenne einen Slalomfahrer - er hat einen wunderschönen CQP - und reagiert ziemlich empfindlich, wenn sein Kadett als schwarz bezeichnet wird ... :o)))

    Her mit den Schätzen, bitte - BIITTEEE !!!

    VG MovieGeorg
  • Reinhard Veit 16. April 2008, 23:01

    top, kann mich nur anschließen....
    Gruß Reinhard
  • Pete Hansen 16. April 2008, 22:37

    @ MovieGeorg,
    jaja, die Uhr und das zurück drehen...
    Kleine Anmerkung am Rande: der CSL war nicht schwarz sondern dunkelblau. Wusste ich auch nicht mehr, wurde mir aber von "Strietzel" persönlich erklärt...
    Gruss Pete
  • MovieGeorg 16. April 2008, 22:30


    @ Pete & Ernst : 100 % Zustimmung !!!

    Kleine Bemerkung - erst durch die breite Backen kam die Zivi-Version zur Vollendung !!!

    Mir persönlich gefällt 1975er Schnitzer Ausführung am besten - die IMSA Autos finde ich dagegen übertrieben ...

    Was Lackierung angeht - gefällt mir am besten Jägermeister ... mit J. Hunt, J. Ickx, N. Lauda und, unvergessenem H. P. Joisten ...

    Abes sorry - wir sind bei Deinem schönem Bild !!! - gefällt mir !!!
    Der Schwarze hat auch was schönes in sich ...

    Das Foto muss vom Training stammen

    - wenn man bloss die Uhr zurückdrehen könnte ...

    VG MovieGeorg
  • Ernst Einfalt 16. April 2008, 22:06

    Der war auch in der Zivilversion ein wunderschönes Auto, zählt für mich gemeinsam mit dem alten 6er zu den schönsten BMWs.
    In Österreich kann man solche Fahrzeuge beim Histocup im Renntempo bewundern.
    LG.: Ernst.