Frost auf Ligusterblatt

Frost auf Ligusterblatt

651 15

Chris49


kostenloses Benutzerkonto

Frost auf Ligusterblatt

Um Missverständnissen vorzubeugen: Nein, ich habe immer noch keine Möglichkeit gefunden, das Datum auszublenden, sondern nur das Bild entsprechend beschnitten.

Kommentare 15

  • Wolfgang Brieden 17. April 2016, 18:10

    Ein Stativ braucht man für solche Aufnahmen nicht. Die Belichtungszeit ist kurz genug. Ich verwende für meine Makrofotos, hauptsächlich Falter, auch kein Stativ. Mit verschiedenen Blenden zu arbeiten ist jedoch ganz wichtig, damit man später am PC das Ergebnis besser vergleichen und beurteilen kann. Der Hintergrund wäre mir etwas zu unruhig. Aber aufgrund der örtlichen Gegebenheiten lässt sich das nicht ändern.
    VG
    Wolfgang
  • wum1973 25. Februar 2016, 15:45

    Eine gelungene Aufnahme. G. Helma
  • Chris49 15. Februar 2016, 21:30

    @Klemens H.: Erstmal danke, daß Du Deine Anm. von einer sehr harten in eine sachliche umformuliert hast, was ja an den eigentlichen Kritikpunkten nichts ändert, aber so kann man das doch besser annehmen. ;-)
    Allerdings finde ich die Aufnahme garnicht soo unscharf, wie Du das siehst. Meine Kamera ist eine Medion Life mit 14 MP und auch einer Makrofunktion, die hier auch angewendet wurde. Ich muß aber dazu sagen, das tatsächlich viele Aufnahmen damit trotzdem unscharf werden, was wahrscheinlich daran liegt, daß ich nur Freihand fotografieren kann und dabei möglichst nicht atmen darf. Diese Aufnahme fand ich jedoch gelungen, sonst hätte ich sie nicht eingestellt.
    Zu meiner Schande muß ich allerdings zugeben, daß ich mich mit Blendeneinstellungen nicht auskenne, ja nicht mal weiß, ob das mit meiner Kamera möglich ist.
    Deine Aufnahmen gefallen mir sehr gut, wie ich auch schon durch einige Anm. zum Ausdruck gebracht habe. Man merkt, daß Du da professionell rangehst, während ich nur ein kleiner Hobbyknipser bin. Ich fotografiere, was ich zeigenswert finde, so gut ich eben kann, aber die "höheren Weihen" der Fotografie bräuchten Zeit für intensive Beschäftigung, die ich zu meinem eigenen Leidwesen nicht habe. Aber ich fände es schade, es deswegen ganz sein zu lassen, oder was meinst Du? Solange es noch ein paar Leute gibt, die an meinen Bildern Freude haben, wollte ich ab und zu eins einstellen. Nahlinsen scheint es für meine Kamera leider nicht zu geben. :-( Ansonsten hoffe ich, Dich nicht allzusehr enttäuscht zu haben und danke Dir nochmals für Deine Mühe! HG Chris
  • KLEMENS H. 15. Februar 2016, 15:40

    Die Motiv-Idee finde ich gut, Chris,
    sehr schön sind die Raureif-Kristalle auf den Blättern...

    Schade, dass die Pracht unscharf präsentiert wird...

    Ich würde ebenfalls sagen:

    ...stärker abblenden... !
    (mindestens Blende 11, wenn die Kamera sie hat...)

    Gerade im Nahbereich ist die Schärfentiefe -
    je nach Distanz - nur sehr gering,
    manchmal cm oder gar nur mm...!

    An meinem Fotobeispiel kannst Du sehr schön sehen,
    wie die Schärfe nur in einem engen Bereich wirksam ist -
    trotz der Abblendung mit Blende 8 -
    (mehr ging an meiner damaligen Bridge-Cam leider nicht...).

    Betreten verboten ! - Feldkristalle...
    Betreten verboten ! - Feldkristalle...
    KLEMENS H.

    Vielleicht hast Du an deiner Kamera gar keine Makro-Einstellung,
    dann bekommst Du auch trotz einer kleineren Blende
    kein schärferes Bild.

    Gibt es für diese Kamera Nahlinsen ? -
    ...dann würde ich es damit mal versuchen,
    Nahlinsen sind nicht teuer...

    HG Klemens
  • Brigitte Specht 13. Februar 2016, 9:37

    ...hier ist der Frost auch gerade wieder zurück gekehrt...!
    L.G.Brigitte
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 12. Februar 2016, 9:57

    Hallo.
    Sehr schöne Makro Aufnahme, gefällt mir.
    lg. Wolfgang
  • Angelika Schweitzer 11. Februar 2016, 22:58

    hey ein neues Foto. Sehr schön dieser Ast mit winterlicher Verzierung. Schön auch der Doppeleffekt.
    LG
    Angelika
  • Ga Schü 27. Januar 2016, 21:50

    Mir gefällt der Schärfeverlauf auch sehr gut und es sieht zuckersüß aus. Deine Frostaufnahme ist sehr schön anzusehen.

    LG Gaby
  • foto-hc 25. Januar 2016, 13:05

    gefällt mir was du uns hier zeigst
    lg foto-hc
  • Ingrid Braunholz 22. Januar 2016, 14:21

    Das sieht echt super aus.Ein schönes Winterbild.LG Ingrid
  • Chris49 20. Januar 2016, 21:53

    @ Chris59: Danke für Deine sachliche Kritik, die mir auch weiterhin wilkommen ist, auch wenn ich das in diesem Fall anders sehe: siehe obige Anmerkungen. MeG
  • Chris 59 20. Januar 2016, 10:30

    hm...Licht ist prima...allerdings für dieses Motiv zuwenig Tiefenschärfe. Da sollte man mit der Blende arbeiten.
    So das zumindest 2 Blätter scharf sind...ich würde auch noch mehr ausschneiden bei dem Motiv.
    MeG
  • Ruth E. 19. Januar 2016, 21:58

    Ich kann mich Werner und Michael nur anschließen!
    Den Bildschnitt finde ich so auch passend!
    Lieben Gruß Ruth
  • crestmike 19. Januar 2016, 21:10

    Hallo Chris!
    Das sieht wirklich gut und originell aus; die Form ist wie ein verstärktes Windrad. Und durch die Aufnahmetechnik wirkt es so, als würde es praktisch frei im Raum schweben. Es ist ein bezaubernder Anblick, wie die einzelnen Blätter über und über "bestreuselt" sind. Kompliment zu dem schönen Foto!
    Viele liebe Grüße
    Michael
  • Frankenwerner 19. Januar 2016, 20:44

    Chris, das ist doch sehr gut gelungen. Sehr schön freigestellt und prima Schärfe auf den Blättern - Kompliment! LG, Werner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 651
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera MD 86525
Objektiv ---
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/224
Brennweite 5.6 mm
ISO 100

Gelobt von