Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
393 19

Ulla N.


Basic Mitglied, Dorfweil + Nürnberg

Froschi

Dieser hübsche kleine Kerl hopste mir gleich bei meiner ersten Fototour am Drewensee vor die Kamera - mit etwas Vorsicht ließ er sich sogar auf einen fotogenen Untergrund dirigieren.

13.09.2005 Mecklenburger Seenplatte
1D MkII Tamron Makro 180 Stativ SVA

Mehr Bilder: http://www.natur-im-detail.de/html/galerien.html

Kommentare 19

  • C.-M. Anselmann 30. Oktober 2005, 9:24

    Ja, die hopsen bei uns auch rum.
    Sehr gut getroffen und knackscharf.
    LG Carola
  • Roswitha Schleicher-Schwarz 26. Oktober 2005, 13:05

    Da kann ich dich nur bewundern, dass du es schaffst, diesen Frosch irgendwohin zu dirigieren. Ich finde ihn herrlich in dieser Umgebung.
    Herzlichst Roswitha
  • Pfuscher 26. Oktober 2005, 6:34

    sehr schön hast du dieses Kerlchen freigestellt, Ulla...
    ...und trotzdem verschmilzt er immer noch sehr gut mit seiner Umgebung...
    viele liebe Grüße
    Uwe
  • Christiane B. 2 26. Oktober 2005, 0:02

    du hast ein händchen für die tiere, daß er sich so dirigieren ließ. :-)
  • Ulla N. 25. Oktober 2005, 23:29

    Nochmals ganz herzlichen Dank für eure Anmerkungen!
    @Detlef - er saß auf einem schmalen Trampelpfad und wollte vor Schreck gleich verduften.
    @Ruth - mit dem Sprechen klappts noch nicht so ganz, aber fernsteuern ging hier schon ganz gut *G*
    @Gerhard - macht doch nix, ich kenn das
    @Wolfram - stimmt, so sind mir die Aufnahmen auch am liebsten, wo es geht beziehe ich die Umgebung schon gerne mit ein und hier hat es sich ja richtig angeboten
  • MF Photography 25. Oktober 2005, 23:06

    na da hat sich wohl wer mal richtig fein Portraitieren lassen wollen. Sehr fein in den Farben & das Kerlchen in einer klasse Schärfenebene abgelichtet. Das Format gefällt mir ebenfalls gut
    -micha&niki-
  • Karin und Wolfram 25. Oktober 2005, 22:29

    Ein wunderschönes Naturfoto, genau wie es mir gefällt, ich brauche da immer ein klein wenig natürliches Umfeld, damit so kleine Tiere wirken können, wenn man sie immer nur formatfüllend abbildet, hat man sehr schnell das Gefühl, man blättere in einem Bestimmungsbuch. Spitzenbild auch von den Farben.
  • Geri H. 25. Oktober 2005, 21:29

    ++++
    lg
    Gerhard

    PS:
    sorry --> schreibfaul zur Zeit
  • Lady Durchblick 25. Oktober 2005, 18:43

    ein huebscher kleiner Frosch... perfekt festgehalten
    vg Ingrid
  • Chr. Müller 25. Oktober 2005, 18:31

    einfach herrlich, wie er neugierig den Hals reckt. Wunderschönes Fröschchenbild!
    lieben gruß
    chris
  • Anne Gie. 25. Oktober 2005, 17:36

    Is der niedlich, der kleine Kerl :O)))
    Schön erwischt und inmitten des Laubes macht er sich richtig gut :O) Feine Aufnahme Ulla !
    Liebe Grüße, ANNE
  • Michael Eisenhawer 25. Oktober 2005, 14:59

    Superbild, sowohl der Frosch als auch Deine Arbeit :-). Die Farben, vor allem in Verbindung mit den Blättern, müsste ihm eigentlich sagen: jetzt aber schnell in die Winterpause. Welche Kamera mit welchem Objektiv (Blitz?) hast Du genutzt?

    Viele Grüße
    Michael
  • Harriet Bünzli 25. Oktober 2005, 14:54

    Ist ausnehmend gut getarnt der kleine Kerl...gut dass du ihn gesehen hast...gefällt mir, dass du ihm im Bild so viel Raum zum Weghüpfen lässt...schöne Farben
    Gruss Harriet
  • Marguerite L. 25. Oktober 2005, 13:45

    Der posiert ja wunderschön für Dich! Wunderschön ist er in dieser natürlichen Umgebung. Ganz fein eingefangen.
    Grüessli Marguerite
  • DeBu 25. Oktober 2005, 13:27

    Na der ist ja interessant gezeichnet und dadurch gut getarnt.
    Er hat anscheinend Trotz seiner Tarnung nicht mir dir gerechnet, sonst könnten wir ihn ja nicht hier sehen. Eine gelungene Perspektive, Schärfe und ein schöner Schärfeverlauf und vor allem, ein mich sehr ansprechender Schnitt.

    LG
    Detlef