From here to Eternity

From here to Eternity

7.525 6

Sven Stamm


kostenloses Benutzerkonto, Hellikon

From here to Eternity

Erst beim zweiten Anlauf durfte ich meine ersten Versuche mit der Milchstrasse wagen. Beim ersten Mal sah der Wetterbericht ganz ordentlich aus. Nach einer zweieinhalbstündigen Anfahrt regnete es in der Zentralschweiz, was im Sommer nicht aussergewöhnlich ist. Nach dem Abendessen wurden dann aber schnell klar, dass sich die Situation nicht bessern und die Wolkendecke sich nicht mehr auflösen würde. Nun denn, ich entschloss mich dazu das Unterfangen abzubrechen. Vier Wochen später dann der zweite Versuch. Und siehe da, anfangs August zeigten sich die Bedingungen von ihrer guten Seite. Kurz vor Mitternacht war nur ein leichter Wolkenschleier zu sehen. Die Milchstrasse präsentierte sich klar und deutlich am Himmelszelt. In der Schweiz gibt es nicht viele Orte, wo die Lichtverschmutzung derart niedrig ist. Dennoch färbte die Strahlung über die Bergen hinaus die Wolken in einem feinen Orange-Ton.

Kommentare 6

Informationen

Sektionen
Ordner Schweiz
Views 7.525
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv Tokina AT-X 116 PRO DX II 11-16mm F2.8
Blende 2.8
Belichtungszeit 20
Brennweite 11.0 mm
ISO 2500

Öffentliche Favoriten