fritierte Bambusraupen

fritierte Bambusraupen

2.045 7

Nikonschubser


kostenloses Benutzerkonto, Mülheim an der Ruhr

fritierte Bambusraupen

Eine leckere Knabberei auf dem Nachtmarkt von Chiang Rai (Thailand).
Sie schmecken eigentlich nach Nichts. Wie ungezuckertes Popcorn.

Kommentare 7

  • Nikonschubser 24. Januar 2011, 23:51

    Die fritierten Bambusraupen mit scharfen, roten Ameisen?
    Das könnte eine leckere Kombination sein ;-)
  • swordfield 24. Januar 2011, 22:48

    Lecker sehen sie ja aus- und animieren zum probieren....
    Gut sind auch noch die roten Ameisen, wenn sie leicht angebraten sind.

    Gruss Chris
  • Brigitte H... 14. Januar 2011, 14:10

    Sehr appetitlich angerichtet..
    LG Brigitte
  • Dieter. Reichert 13. Januar 2011, 6:50

    Man muß es mal probiert haben.Bei solch einer Gelegenheit hatte ich mal irgendwelche Ameiseneier gekostet-die waren scharf wie die Hölle.Hast Du ne Ahnung ob die Nachgewürzt werden oder sind die von Natur aus so scharf ??
    Gruß-Dieter
  • Nikonschubser 12. Januar 2011, 2:05

    Nö, ungezuckertes Popcorn braucht keiner aber die Tierchen haben einen leicht nussigen Nachgeschmack. Egal. In Deutschland wird das sowiso kein Snack, der das Ende der Kartoffelchips bedeutet...
  • sanuk 12. Januar 2011, 1:55

    Bin demnächst in Chiang Rai......aber brauche ich wirklich ungezuckertes Popcorn???:-)))))))))

    LG Conny
  • Gabi Lyko 12. Januar 2011, 0:18

    und es hätten vielleicht so schöne Schmetterlinge draus werden können....
    mit den grünen Salatblättchen aber auch so was fürs Auge (c: Hmmmmm
    Klasse !
    LG Gabi

Informationen

Sektion
Views 2.045
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40
Objektiv ---
Blende 5.3
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 45.0 mm
ISO 640