Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
681 7

Jürgen Ziegler


Free Mitglied, Nürnberg

Freunde

... zufällig gesehen beim abendlichen Strandspaziergang.

Kommentare 7

  • Jürgen Ziegler 3. Oktober 2010, 10:34

    Herzlichen Dank an alle Kritiker. Die Kamera habe ich bewusst über Kopf gehalten, um den störenden Horizont nicht aufs Bild zu bekommen. Andere Ratschläge werde ich zu befolgen versuchen, wenn in wieder mal spontan in so eine Aufnahmesituation kommen sollte.
  • franz13 1. Oktober 2010, 20:52

    hat was mit dem hohen kontrast
  • photo phreek 1. Oktober 2010, 16:02

    Das Foto ist gut so, wie es ist. Das sollte eigentlich rüber gekommen sein.

    Wenn man jetzt an _dem_ Foto unbedingt noch etwas machen will, kann man an den augefressenen Lichtern arbeiten. Von mir aus auch an dem einen oder anderen abgesoffenen Bereich. Mehr ist nicht zu tun, weil's gut ist. Ich wüsste nicht, warum man bei Personenmotiven nicht darauf achten sollte.

    Was die Aufnahmeposition angeht, ist es sicher ein guter Hinweis, falls sich dem Fotografen nochmal so ein Motiv bietet. Ich mag's so, weil eben kein Himmel zu sehen ist und damit besser auf die Personen fokussiert wird. Ein drittes Hintergrundelement würde ich als störend empfinden.
  • photo phreek 1. Oktober 2010, 14:36

    An dem Foto _musst_ du tatsächlich nichts mehr machen. Hinweise, die Aufnahmeposition zu ändern sind ohnehin mittelmäßig gute Ratschläge, wenn es sich um Momentaufnahmen handelt - hätte ich diesem Fall auch gar nicht so schön gefunden, denn das Bild lebt auch davon, dass nur Strand und Meer im Hintergrund sind und eben kein Himmel.

    Technisch ließe sich mit Sicherheit noch etwas Zeichnung aus den Personen rausholen - aber: Das würde m.E. hier nur schaden. So ist es wunderbar. Kontraste und Farben stimmen. Die Wellen sind im richtigen Moment erwischt und der Aufbau ist klasse.

    Oben und links sind ausgefressene Lichter - vielleicht könnte man da Hand anlegen.

    Ich bin kein großer Freund von 3:4 (was das hier ja nahezu ist). Aber das ist eine persönliche Vorliebe - ich hätte also anders geschnitten (soweit das Bildmaterial das hergibt).
  • Michel Inho Fotografie 1. Oktober 2010, 12:24

    super schönes bild...
    ...lässt sich gut anschauen;)
    bildaufbau gefällt mir sehr gut!
    ansonsten schließe ich mich ed an...
    ...wenn du etwas ändern möchtest, dann
    deine eigene position...
  • schtonk 30. September 2010, 19:37

    Einfach so lassen, das schöne Bild.
  • wico five 30. September 2010, 18:16

    ich würd's so lassen und genießen
    Techn. ist wohl kaum mehr rauszuholen bei diesem heftigen Gegenlicht, lass es und erfreue dich daran

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Querbeet
Views 681
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz