Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Freitag Nachmittag, bevor es zu zog.

Freitag Nachmittag, bevor es zu zog.

2.116 11

N. Nescio


Premium (World)

Freitag Nachmittag, bevor es zu zog.

Bienenfresser

https://www.youtube.com/watch?v=6Ypx9fH-OHk

Kommentare 11

  • Sonja Haase 28. Juli 2019, 17:21

    Da ist dir ein schöner Mitzieher gelungen. Das ist wirklich nicht einfach bei den wunderschönen, rasanten Fliegern. Und oft fliegen so dicht über die Gräser...sie fangen halt Fluginsekten. VG Sonja.
  • Siggiknipst 26. Juli 2019, 17:15

    Schade, aber es lenkt zuviel ab im Hintergrund. Gerade das interessante Detail mit der Biene im Schnabel wird durch das Wirrwar von Ästen und Zweigen stark gestört. Der Vogel ist so tief platziert, dass man versucht ist aufzustehen, um hinter den unteren Bildrand zu schauen, ob da noch was ist,.
    Aber gib zu, du hast das so gewollt.  ;-)
    • N. Nescio 26. Juli 2019, 21:55

      nun, da ist gar nichts gewollt, außer daß ein bienenfresserflug im bild ist, bei dem nicht nur blauer himmel im Hintergrund ist. … ich habe glücklicherweise den vogel beim mitziehversuch ein paarmal getroffen und hab dann dieses bild aus der serie ausgewählt, weil ich es als das bessere, unkonventionellere, das Rasanz ausdrückt, empfand. danke für deine Sichtweise.
      lg gusti
    • N. Nescio 28. Juli 2019, 10:29

      Warum bienenfresser?
      • hab lange gesucht als unwissender, wo sie denn seien
      • irgendwann kam ich drauf, wie man sie findet
      • sie sind interessante, schöne, aktive Vögel
      • im Flug, knapp vor einem af-ablenkenden Hintergrund sehr anspruchsvoll zu erwischen
      • wo Einer ist, sind 50 andere und Man kann tausendmal probieren, einen zu erwischen.
      • es ist spannender als ein Wettbewerb in Tontaubenschießen oder angeln
      • es ist nur blöd, dass es so viele Fotos von Ihnen im net gibt, und bildbetrachter  gelangweilt werden.
      • tolle Vögel, spannende erlebnisse
  • Friedrich Walzer 7. Juli 2019, 22:55

    Was für eine Dynamik und Schnelligkeit deine Aufnahme vermittelt . Na da muss ich aber noch viel üben. Ich kenne die Schnelligkeit dieser wunderschönen Flugkünstler.
    Kompliment und Grüsse aus Wien,Fritz´l.
  • KaPri 7. Juli 2019, 21:58

    es ist nicht das erste mal, dass ich fasziniert von der schärfe bin, mit der ich das insekt im schnabel des bienenfressers (sogar aufm handydisplay) betrachten kann!
    die bildkomposition gefällt mir ebenfalls. 
    lgk
  • Wolfgang Weninger 7. Juli 2019, 16:07

    noch schnell ein Volltreffer aus dem Burgenland ... super mitgezogen
    Servus, Wolfgang
  • Arne Siebeck 7. Juli 2019, 15:59

    Mal eine ganz andere Aufnahme vom Bienenfresser, die mir sehr gefällt. Abgesehen von der tollen Dynamik gefällt mir die natürliche Freistellung sehr gut.
    vg arne
  • Marguerite L. 7. Juli 2019, 15:54

    Herrlich, sowas zu erleben ...
    heute Nacht um vier hatten wir ein kurzes Monstergewitter mit Hagel

    GrüessliM
  • Dagmar Gernt 7. Juli 2019, 15:29

    Im Flug! Das ist ein Sonntagsschuss.
    LG
  • Rainhard Wiesinger 7. Juli 2019, 15:14

    wirkt spektakulär!

Informationen

Sektionen
Views 2.116
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1MarkII
Objektiv M.300mm F4.0 + MC-20
Blende 8
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 600.0 mm
ISO 1000

Gelobt von