426 34

Peter Bochmann


kostenloses Benutzerkonto

Freistell-Test

Test für Farbabweichungen zum fc-Hintergrund - wird in Kürze gelöscht

Kommentare 34

  • Beate Zäch 13. Februar 2002, 17:17

    hier habe ich keinerlei Farbunterschied.
    Und ich habe extra einen extra in "Fotografie" einen Thread angefangen, weil eines meiner alten Fotos plötzlich nicht mehr mit der Hintergrundfarbe übereingestimmt hat. Und siehe da - gerade eben rübergeklickt und stimmt wieder.
    An meinem Monitor habe ich nichts verändert!
    Gestern noch Farbunterschied und heute nicht mehr.
    Ich gehe davon aus, dass die Farbe doch zwischendurch dunkler war und jetzt wieder heller ist.
    Gruß, Bea
  • Jürg Bigler 13. Februar 2002, 14:49

    Ich habe mich über das Phänomen auch schon gewundert, es aber nie so detailliert gestestet. Eines ist sicher, jetzt sitze ich am einem Labtop und ich sehe einen sehr deutlichen Unterschied. Ich bin aber überzeugt, dass ich bei mir zuhause (CRT) nichts sehen werde. Ich finde dieses Bild und die Anmerkungen dazu sehr aufschlussreich, obwohl die Lösung ja noch nicht gefunden worden ist. Also plädiere auch ich dafür, dass das Bild noch stehen bleibt.

    Übrigens bei einem meiner Bilder nahm ich auch vermeintlich die korrekte Hintergrundfarbe der FC und war dann masslos überrascht und enttäuscht, als am Monitor im Geschäft einen doch recht deutlichen Unterschied feststellen konnte. Das Bild ist


    Gruss Jürg
  • Marcel Severith 13. Februar 2002, 14:17

    Hallo! Bin gerade durch Zufall auf dein Bild gestoßen.
    Komischerweise ist bei mir im 16 bit-Modus dein Bild heller als die Hintergrundfarbe der FC. Bei 32 bit dreht sich das ganze um und so ist dann der Hintergrund der FC heller als dein Bild.

    Also ich versteh jetzt garnichts mehr.

    Marcel (verblüfft)
  • Michael August 1. November 2001, 22:07

    @Theo: sowas studieren einige, muss man wohl auch.
    Ich sehe einen deutlichen Unterschied,
    habe schon einiges ausserhalb des Internets an Drucken und Ausbelichtungen Versucht, irgendwie kommt es immer anders hinten raus, sogar mit der gleichen "Maschine"...
    Komisch ;-))
  • Marion Kern 19. September 2001, 20:12

    jedenfalls vielen Danke für eure Erklärungsversuche!

    Viele Grüsse - Marion
  • Peter Bochmann 19. September 2001, 10:53

    Gestern abend hab ich zuhause mit meinem CRT nochmal nachgeschaut. Es war keine Kante zu sehen, weder bei 16 noch bei 32bit Farbtiefe, jeweils mit IE5.
    Die Erklärung mit den jpg-Decodern der Browser rückt damit näher. Es wäre zB. denkbar, daß diese unterschiedlichen Decoder verschieden auf die eingestellte Farbtiefe reagieren. Der Unterschied zwischen Bild und Hintergrund wäre auch dadurch erklärbar, daß die Farbinformationen unterschiedlichen Ursprungs sind. Die Hintergrundfarbe ist im Quelltext und wird vom Browser interpretiert. Die Pixelinformation wird vom jeweiligen Decoder verarbeitet, wobei hier scheinbar unterschiedliche Routinen eingesetzt werden.
    Ergebnis: wie so oft im Web ist es scheinbar nicht möglich, einen für alle User einheitlichen Effekt zu erziehlen... Leider.

    Gruß Peter
  • Christian Pichler 18. September 2001, 19:52

    Dass man vom Gehirn den Rahmen vorgegaukelt bekommt, muss ich zurücknehmen. Auf dem 17er Büromonitor war nichts zu sehen, aber mit Netscape 6.1 und einem EIZO 21" ist ein leichter Unterschied zu sehen. Egal, ob Screenshot oder auf der HP.
    Muss wirklich am Browser liegen!
  • Lutz-Peter Hooge 18. September 2001, 16:46

    Ich korrigiere: auch mit NS 6.1 sind Abweichungen zu vorhanden, wie mir ein Screenshot zeigt.
  • Lutz-Peter Hooge 18. September 2001, 16:32

    Am Monitor und an der Grafikkarte kann es ganz,ganz sicher nicht liegen, wenn die RGB-Werte nunmal die gleichen sind.
    Der Fehler kann nur am "Interpretationsspielraum" des Jpeg-Decoders liegen.

    Ein kurzer Test:

    Netscape 6.1: alles korrekt, sowohl in 16 als auch in 24 Bit

    Netscape 4.08: In 16 als auch in 24 Bit eine Stufe erkennbar.

    IE 5: In 24 Bit alles ok, in 16 Bit ist eine deutliche Stufe zu sehen.

    Opera 4: Wie IE5

    btw, es gibt in diesem Zusammenhang keinen relevanten Unterschied zwischen 24 und 32 Bit, da die zusätzlichen 8 Bit sowieso nicht für Farbinformationen genutzt werden.
  • Andreas Hilbig 18. September 2001, 14:34

    @Peter: Klar und 255 ist ff und damit liefert der Hex-Wert keine höhere Genauigkeit. Mit beiden Beschreibungen bleiben wir also bei 24-Bit und ich werde wohl die kleinen Grauen mal etwas eher einschalten.
    Lass bitte Bild und Infos ruhig noch etwas stehen.
    Gruß Andreas
  • P. C. S. 18. September 2001, 14:27

    Wirklich eine sehr interessante Diskussion.
    Sehe im True Colour Modus keinen Unterschied.
    Bild bitte stehen lassen...
    Gruß Percy
  • Markus Pfeffer 18. September 2001, 14:10

    Ich denke, Andreas spricht hier einen guten Punkt an. Die RGB Werte wie #222222 sind eben nun mal nur 24Bit Werte. D.h. falls man sich diese in einem 32 Bit Grafikmodus ansieht, muß die Grafikkarte diese 24Bit irgendwie auf 32Bit hochrechnen. Ich denke, das müsste die gesuchte Fehlerquelle sein.
    Ich würde wetten, daß alle, die hier einen Farbunterschied erkennen, ihre Grafikkarte in einem 32 Bit Modus fahren!!??
    @Peter: Bitte lösche das Bild nicht!! Ich denke, diese Infos könnten hier für viele interessant sein!!

    Liebe Grüße,
    Markus
  • Peter Bochmann 18. September 2001, 13:58

    @Andreas: 22hex = 34dez
    In Webseiten wird der Hex-wert angegeben (00 bis ff für jeden Kanal), Grafikprogramme verwenden den Dezimalwert, also 0 bis 254 oder 1 bis 255.
    Gruß Peter
  • Andreas Hilbig 18. September 2001, 13:53

    Wie die RGB 34/34/34 in True Color (32-Bit)dann von der jeweiligen Grafikkarte umgesetzt werden, könnte schon Nuancen hervorrufen. Das sind dann wohl Interpolationsfehler mit denen sich's leben läßt. Die Angabe #222222 ist vielleicht genauer???
    Gruß Andreas
  • Christian Pichler 18. September 2001, 13:48

    @Frank: True Color oder High Color können nicht die Übeltäter sein, es werden die Farbwerte vom Bild und vom Hntergrund mit dem jeweils gleichen Wert angezeigt.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 426
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz