Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Freiburger Hauptbahnhof in einer Sommer-Nacht

Freiburger Hauptbahnhof in einer Sommer-Nacht

412 4

Ralf Hackländer


Free Mitglied, Freiburg

Kommentare 4

  • Ralf Hackländer 19. Juni 2005, 22:48

    @Vielen Dank Petra, :-)

    @Iwo

    Vielen Dank für den guten Tip und Deiner sehr hilfreichen Anmerkung, Iwo!

    Ich habe zwar früher schon einmal etwas über diese Technik von DRI gehört aber leider wieder völlig aus dem Auge verloren. Werde mich mal darum kümmern müssen...
    also vielen Dank für das Aktivieren meiner grauen Gehirnzellen...;-).
    Bei dieser Technik ist es ja ratsam mehrere Fotos des gleichen Motivs mit verschiedenen Belichtungszeiten zu haben um diese Technik nutzen zu können und um die unliebsamen ausgefransten Lichter zu normalisieren.
    Leider habe ich nur zwei Fotos ...die ähnlich oder gar beinahe gleich belichtet sind, gemacht.

    Die Belichtungszeit meiner Sanjo J2 bei diesem Bild war 1/2 sec bei Blende 2.8 und 156 Asa, ohne Stativ. Lediglich die Zuhilfenahme des Brückengeländer reduzierte unvermeidliches Verwackeln.

    LG Ralf

    @Jürgen....

    Hallo:-)
    Vielen Dank für Deine Anmerkung, die mich sehr freut :-)

    LG Ralf

  • Jürgen Weiß 19. Juni 2005, 19:59

    Sehr gute Idee und einfach genial umgesetzt. Gefällt mir sehr gut.
    Gruß Jürgen
  • Iwo Deibert 19. Juni 2005, 16:25

    Nicht schlecht!
    Finde den Verlauf interessant, allerdings sind viele Stellen einfach ausgefressen, solltests mal mit DRI versuchen!
    Wie lange hast du belichtet?
    Vg iwo
  • Petra Sommerlad 19. Juni 2005, 16:22

    Schön geheimnisvoll und unwirklich. L GPEtra