Frankfurt Tower Power 5

Frankfurt Tower Power 5

2.002 72

Klaus Hofacker


kostenloses Benutzerkonto, Schöneck (Hessen)

Frankfurt Tower Power 5

…heute mal wieder ein Bild aus Frankfurt. Der Messeturm war hier schon oft zu sehen, wie auch die anderen Hochhäuser aus Frankfurt. Das soll mich aber nicht daran hindern, meine Version davon zu zeigen:-)
Ja, ich weiß… wieder ein schwarzer Rahmen. Ich habe einige Versionen ausprobiert, bin aber gerade bei diesem Bild bei einem schwarzen Rahmen gelandet. Aber keine Sorge, ich arbeite weiter daran und werde demnächst auch helle Rahmen verwenden…versprochen:-)
Sorry, wenn ich in dieser Woche nicht dazu gekommen bin eure Bilder anzusehen und Anmerkungen zu schreiben, aber ich war rund um die Uhr im Einsatz. Nächste Woche wird es wohl wieder besser werden…
Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende…
Liebe Grüße
Klaus

Kommentare 72

  • Thorsten. Nolting 31. Mai 2008, 23:53

    Das macht mich sprachlos.....aber wenigstens weiß ich jetzt, was KONTRASTE sind :-)
    Klasse Aufnahme und Bearbeitung
  • Astrée 27. Mai 2008, 20:24

    goile Bea !!! da gibt´s nix und die Perspektive ist der Oberhammer ..
    LG Astree
  • ClaudioR 23. April 2008, 23:16

    Eines besser als das Andere.
    lg
    Cla
  • Marlis E. 20. April 2008, 10:15

    Deine Version gefällt mir ausgesprochen gut. Sehr schön das Licht, aus diesem Blickwinkel heraus ist mir der Turm sehr sympathisch. Den schwarzen Rahmen finde ich sehr passend dazu.
    LG Marlis
  • Klaus Hofacker 19. April 2008, 23:01

    @ Rosalie
    sicher ist man so alt wie man sich fühlt - allerdings gibt es da ab und zu Schwankungen:-)
    Das Aufstehen war übrigens kein Problem - ich habe immer einen Flaschenzug dabei:-)
    LG Klaus
  • fotoallrounderin 14. April 2008, 13:26

    lach... da würde ich auch stehen bleiben... würde dich sogar fragen, ob es dir gut geht....
    betreff alter - ist man nicht so alt, wie man/frau sich fühlt..... darf ich fragen wie das aufstehen dann aussieht? -:)
    lg rosalie
  • Zwecke 13. April 2008, 8:56

    woow, ist das eine architekturaufnahme. diese perspektive sehe ich so auch zum ersten mal.
    die farben und schärfe sind top und der hingucker ist die gute symmetrische ausrichtung.
    gefällt mir ganz super.
    dir auch ein beschauliches we.
    lg horst
  • Klaus Hofacker 12. April 2008, 22:11

    @ Anna
    Nach einiger Zeit der fotografischen Abstinenz, geht es auch meinem Nacken wieder gut:-)
    Nix da Halskrause… so alt bin ich nun auch wieder nicht!
    ……………….oder etwa doch???

    @ Werner
    Schade, dass wir uns nicht getroffen haben – wir hätten uns wenigstens gegenseitig den Nacken massieren können:-)

    @ Viviane
    Keine Ahnung, ob die beiden Bilder zur gleichen Zeit entstanden sind – vom Licht her, denke ich eher nicht. Vielleicht habe ich auch bisschen gemogelt:-)

    @ Christa
    Neee… so richtig frei gegeben hat mich die Arbeit nicht. Deinen Vorschlag mit den 48 Stunden hatte ich auch schon mal gemacht, aber auf mich hört ja keiner:-(
    Lass mal überlegen – 48 Stunden… 24 Stunden schlafen, 12 Stunden ausruhen, 6 Stunden mit Fotografieren verbringen und 3 Stunden Blödsinn machen………..
    …….dann blieben noch 3 Stunden für die Arbeit:-)… abgemacht:-))))

    @ Rosalie
    Ich liege tatsächlich oft auf dem Rücken bei den Hochhäusern – ganz zur Verwunderung der kopfschüttelnden Passanten:-)… aber für mein Genick ist das wirklich besser – aua, jetzt sind wir schon wieder beim Alter:-)))))

    @ Alle
    Vielen Dank für eure lieben Anmerkungen:-)
    LG Klaus
  • fotoallrounderin 12. April 2008, 21:51

    ohä.... das ist wieder eine aufnahme der ersten klasse... mit dem sonnenlicht, das du noch eingefangen hast, ausserordentlich genial.

    die architektur beeindruckt mich ebenfalls.

    frage mich langsam, ob du auf dem rücken am boden liegst, um solche aufnahmen zu machen...hmm...?
    lg rosalie
  • Sebastian Nimptsch 11. April 2008, 21:38

    Hallo Klaus,
    geradlinig und elegant - mit einem Wort: Perfekt -
    Beste Grüße
    Sebastian
  • Steffi P. 9. April 2008, 18:02

    Das ist richtig klasse! Die Perspektive der betrohliche Himmel und dann das wunderschön angestrahlte Hochhaus - das alles wirkt einfach gigantisch!!
    Sehr sehr gut gemacht Klaus!!
    Viele Grüße Steffi
  • Christap 9. April 2008, 0:43

    Wahnsinn... bei deinen Wolkenkratzer-Bildern fehlen mir jedesmal die Worte,
    so toll finde ich die. Ganz, ganz große Klasse !
    Mit deiner Zeit hast du anscheinend das gleiche Problem wie ich...
    der Tag könnte von mir aus 48 Stunden haben ! *seufz*
    Mal sehen, wann dich die Arbeit mal wieder *freigibt*...
    GLG Christa

  • René Goos Fotografie 6. April 2008, 16:04

    Rene:
    Sehr gelunge Darstellung.
    Gefällt mir wirklich gut.

    LG Nadine und Rene
  • AL Brecht 5. April 2008, 16:05

    einer muss ja als letzter was schreiben...hab eben etwas länger hingeguckt :-))
  • Koola 5. April 2008, 13:52

    Das Bild ist echt der Hammer. Mir gefällt die Perspektive.
    Witzig finde ich dass fast das gleiche Foto zur gleichen Zeit gemacht wurde.
    Die Gebäude Frankfurts sind wirklich faszinierend.
    LG Viviane