1.714 14

Stefan Abele


Premium (Pro), Welzheim

fragile

somewhere in europe...
http://monochrome-moments.de/gallery/landscape/somewhere

Mal wieder ein Lebenszeichen von mir... und unter neuem Namen...
Mal schauen, ob es mich dauerhaft wieder hier her zieht... ;)

Kommentare 14

  • Berndinho 5. Juli 2017, 21:02

    Ich finde es sehr mystisch und die Lichtsituation scheint schwierig gewesen zu sein. Aber ein Meister seines Faches beherrscht dies, wie man hier unschwer erkennen kann. Der weiße Rahmen scheint zu passen, jedoch würde ich das tolle Foto auch gerne ohne diesen sehen. Klasse Stef, bin aus Zeitgründen auch wenig hier, umso schöner dann Bilder von dir zu finden ;-) Liebe Grüße vom Tal, Bernd.
  • LAVA EIKON 4. Juli 2017, 20:02

    Das würde ich mir glatt ins Schlafzimmer in Blickrichtung aus dem Bett hängen als riesen Poster! Wow! Einfach Wow!
    Herrlich, hier wieder was von dir zu sehen! Freue mich auf mehr!
    LG Fabi-Karo
  • Andrea Richey 4. Juli 2017, 7:08

    ...eins der besten Bilder dieser Location, dass ich bis jetzt gesehen habe!!! KLASSE!!!
    LG Andrea
  • dark soul123 3. Juli 2017, 22:32

    Nichts verlernt...

    : -)))
  • Axel Binder 3. Juli 2017, 21:35

    Hm… ich kenn Dich nicht, bin aber trotzdem wie immer offen und ehrlich:

    Erst einmal gefällt mir Dein Bild. Sind verdammt schwierige Lichtverhältnisse. Das Ganze noch mit dem Ansatz den Wasserfall mit Langzeitbelichtung auszuführen, was im Gegenlicht eine echte Herausforderung ist. Ich nehme mal an, die Lösung ist eine Belichtungsreihe.
    Das Motiv ist sehr schön gesehen und recht spektakulär. Der zentrale Bildaufbau und den quadratischen Schnitt finde ich gelungen. Gefühlt hätte ich mir auf den Steinen / Buschwerk der Brücke etwas mehr Zeichnung / Details gewünscht. Ich verstehe die Idee den Hintergrund so hell herauszuarbeiten, damit die Brücke im Kontrast gut rauskommt. Hätte es mir aber auch etwas dezenter vorstellen können.
    Kritik auf hohem Niveau… … in Summe gefällt es mir!
    Gruß,
    Axel
  • Anette Z. 3. Juli 2017, 16:44

    Es ist gut wie alles von dir. Aber für mich schwierig zu erfassen.
    Erst mal fällt die Brücke ins Auge und dann die Sonne darüber, die so schöne Strahlen erzeugt und auch die Nebelstimmung unter dem Brückenbogen spannend macht?
    Dann die Felsen und die drei kleinen Wasserfälle, die sich auch noch schön in der glatten Wasseroberfläche spiegeln.

    Leider ist die Kombination so überhaupt nicht meins. Oben die Brücke ist toll, das Licht auch. Aber da ist es mir was eng nach oben. Ich habe das Gefühl, du hast das Sonnenlicht eingequetscht. Und der breite, weiße Rahmen überstrahlt es fast.
    Unten die Wasserfälle sind auch toll aber sie verschwinden fast vor der riesig scheinenden Brücke.

    Ich glaube, ich komme einfach mit dem Quadrat nicht klar. In eine Richtung (oben/unten bzw. rechts/links) müsste es weiter gehen, um dem Bild so richtig Raum zu geben.
    Ich glaube, ich wäre für ein Hochformat mit etwas Raum oben und etwas mehr Raum unten.
    So, und jetzt hoffe ich, ich hab dich nicht direkt wieder vertrieben ;-)
    Gruß, Anette
  • Andreas Beier 3. Juli 2017, 16:31

    sehr schön !
  • Rübe 3. Juli 2017, 11:02

    gestern hatte ich es noch erwähnt, deine Bilder fehl(t)en hier... ;)
    ganz wunderbar, ich mag's sehr...
    LG Kora
  • Monika Ramacher 3. Juli 2017, 8:23

    Schön, nochmal was von Dir zu sehen. Und dann so erstklassig.
    Where in Europe?

    Lieben Gruß
    Moni
  • Christiane Steinicke 3. Juli 2017, 6:45

    in sw eine gute Wahl
    lg
  • Woman of Dark Desires 3. Juli 2017, 6:32

    absolut klasse
    lg wodd
  • Stefanie d. B. 2. Juli 2017, 23:49

    ...ich dachte, du hast immer schon so geheißen - nur halt nicht in der FC... ;-)

    Wie gewohnt ein Schwarzweißbild vom Feinsten!!!
    Grüßle, Steffi

Informationen

Sektion
Ordner monochrome fine art
Views 1.714
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv EF24-70mm f/2.8L USM
Blende 11
Belichtungszeit 48
Brennweite 24.0 mm
ISO 500

Öffentliche Favoriten