fossiler Rhizom einer Osmunda (Wurzelstock eines Königsfarns

fossiler Rhizom einer Osmunda (Wurzelstock eines Königsfarns

1.899 2

Peter C. Huber


kostenloses Benutzerkonto, Wien

fossiler Rhizom einer Osmunda (Wurzelstock eines Königsfarns

versteinerter Königsfarn - Osmunda
Fundort Miles/Chinchilla; Queensland, Australien
Oberkreide?, Jura

Im Bereich der kleinen Städte Miles und Chinchilla im Osten Australiens (Queensland) befindet sich ein bekannter „versteinerter Wald“. Die Fundstücke hier sind von besonders hoher Qualität: sehr dicht verkieselt mit guter Zellerhaltung und sehr schönen Farben. Es handelt sich bei der Fundschicht um ein Flußsediment – daher sind die meisten hier gefundenen Hölzer äußerlich abgerundet.
Die Gattung Osmundacaulis lässt sich bis in die obere Trias zurückverfolgen und ist heute bekannt für ihre versteinerten Stämme, Wurzeln und Blattstiele, die aber keinem rezenten Taxon der Familie Osmunda zugeordnet werden können.

Kommentare 2

  • Peter C. Huber 13. März 2009, 16:00

    Der Fundort im Bundestaat Queensland liegt zwischen den den Orten Miles und Chinchilla. Chinchilla hat nichts mit den gleichnamigen Nagetieren zu tun.
  • Judy Fox 13. März 2009, 13:15

    Schon schön. Aber warum hast du das unter den Chinchillas gepostet?

    VG Judy