Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

7.647 83

Fortgehen

________________________________________________________

Die Stare gehen auf die Reise.
Altweibersommer weht im Wind.
Das ist ein Abschied laut und leise.
Die Karussells drehn sich im Kreise.
Und was vorüber schien, beginnt.

(aus Erich Kästner: 'Der September')


https://www.youtube.com/watch?v=_5Nfo_F_kdU

Stare
Stare
Kerstin Stolzenburg

andere Bearbeitung :)

Kommentare 83

  • roroho 7. April 2019, 9:37

    Sehnsucht und Melancholie.
  • the G. 13. September 2018, 16:15

    erinnert mich an silly.......'''ich will nur einmal mit den vögeln ziehn....ich komme wieder wenn die wiesen blühn''....der song wie dein bild beides emotionalganz,ganz stark!!!!
    grüsse g
  • Stropp 7. September 2018, 23:39

    Sehr poetische Wirkung von Bild und Text. Klasse.
    Gruß Ana
  • Denis Tofano 7. September 2018, 23:15

    Die Vögel von Alfred Hitchcock..., kommt mir da in den Sinn...;-) LG, Denis
  • Ute Allendoerfer 7. September 2018, 23:09

    sehen muss man können, du kannst es, aber ich denke das weisst du, Kerstin. LGute 
    Ein Bild für die Wand, wenn man noch Platz hat, aber auch ein Foto für besondere Anlässe, zumindest für mich :)  danke dafür.  Heute ist so ein Tag !
  • Gert Rehn 7. Mai 2018, 23:20

    Glück gehabt mit der weißen Wolke! Ich melde mich mal zurück! LG Gert
  • Fuchs 808 2. April 2018, 0:04

    Wenn der Weg schön ist lass uns nicht fragen wohin er führt.
    VG Andreas
  • werner weis 20. November 2017, 14:07

    der NABU erklärt in 2018 den Star zum Vogel des Jahres
    Dein athosphärisch dichtes Foto ist dabei:
    - Sinnbild
    - Zählbild
    - Botschafter
  • Arnd U. B. 20. November 2017, 12:52

    Eigentlich sind sie nur Punkte auf der überwiegend dunklen Schicksalswolke. Getriebene. Nicht verloren durch das Ganze.
  • Christoph Beranek 19. November 2017, 12:10

    Die Intelligenz und das Wissen des Schwarmes führt die Stare gen Süden. Die individuelle Intelligenz würde dazu nicht ausreichen Die Evolution hat also ein System entwickelt, das jedem einzelnen Individuum eine Überlebenschance bietet, Die Natur selbst ist eben unser größter und wichtigster Lehrmeister, wir Menschen müssen es nur erkennen, um im Einklang mit der Natur zu leben.
    Eine faszinierende Aufnahme, die durch die s/w Variante eine großArtige Wirkung entfaltet.
    LG Christoph
  • the G. 14. November 2017, 18:27

    fort war ich gar nich und trotzdem zu lange nicht hier. deine bilder nehmen den betrachter mit auf einen flug durch den weltraum der seele.
    grüsse g
  • manfred.art 25. Oktober 2017, 8:11

    dein bild berührt mich sehr, ja, machmal ist es ein fortgehen und kein wiederkommen, meine gedanken bewegen sich in einem leben "von gestern".... eine wunderbare arbeit, danke dir! bis bald manfred
  • visionsandpictures 24. Oktober 2017, 17:04

    Die Formationen können wohl nur noch Fisch übertreffen.
    Super gut
  • Günter Graph 24. Oktober 2017, 13:28

    Und nicht alle kommen zurück, so wie es immer ist im Leben liebe Kerstin.
    Der Rythmus der Zeit.
    Jeder einzelne von den Vögeln einen etwas anderen Weg.

    Das wirkt stark im harten Kontrast zu den hellen Wolken.

    Mit lieben Grüßen ... Günter
    • Kerstin Stolzenburg 24. Oktober 2017, 15:58

      Diese Schwärme fliegen zu sehen in ihrer Wendigkeit, in dem losen Verbund, der trotzdem immer kompakt wirkt, ist schon ein besonderer Moment. Ich hatte im Frühjahr das Glück, auf Sylt am Rantum-Becken diese Starenschwärme lange beobachten zu können. Hin und wieder gab es Gelegenheit, ein Foto zu machen. Trotzdem waren nur einige wenige Bilder letztlich auch nutzbar.
      Danke Dir und viele Grüße. Kerstin
  • Erhard Nielk 23. Oktober 2017, 20:05

    ...sie kommen wieder.............................ganz bestimmt
    wer so liebevoll auf wolke 7 in die ferne fliegen darf ;-)
    erinnert sich ganz bestimmt ....an die künstlerin kerstin.
    eine feine arbeit. dir eine gute zeit............gruss erhard

Informationen

Sektionen
Ordner Philosophie
Views 7.647
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 100.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten