Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

989 2

Lutz Bittag


World Mitglied, Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

Ford Anglia 105E

Ende der 50er Jahre setzte Ford den Anglia in der Version 100Es parallel zu den großen Ford Zephyr ein. 1960 kam dann der Typ Anglia 105E. Dieses Auto war mit einem robusten OHV (overhead valve) Motor ausgestattet, der nach wie vor eine untenliegende Nockenwelle hatte. Für die Rallye Monte Carlo 1961 setzte Ford England nicht weniger als acht Werks-Anglias ein und Anne Hall gewann den Damenpokal in einem. Für 1962 kamen zu den Engländern noch fünf Anglias von Ford Frankreich hinzu, die alle zarte französische Nationalfarben als Längsstreifen über das Auto hatten. Henry Greder wurde 61. und John Taylor als bester Angliafahrer 29.. Bei der East African Safari des Jahres 1963 hatte die Anglia schon mehr Erfolg. Peter Hughes wurde Zweiter im Gesamt.

Der Niederländer Leon Meijers entschloss sich 1999 zum Aufbau einer Replika des Greder Autos der Monte Carlo Rallye von 1962. Mit viel Einsatz und in zahlreichen Nachtschichten war das 105 PS starke und über 40 Jahre alte Auto nach 5 Jahren zum Rallye-Einsatz fertiggestellt. Seit 2004 ist somit die Slowly Sideways-Gruppe um ein Fahrzeug reicher, dass zu Beginn der 60er Jahre noch gegen Konkurrenten wie den legendären Saab 96 Sport kämpfen musste.
Quelle: Slowly Sideways Germany & Europe

Mein Foto entstand im Rahmenprogramm der 30. ADAC Rallye Deutschland 2012.

Ford Anglia 105E
Ford Anglia 105E
Lutz Bittag

Kommentare 2

  • Jost Herbert 15. August 2019, 22:45

    Schön dieser alte Ford, ist schon eine fahrende Rarität! Klasse auch dein informativer Text dazu, toll!
    LG, Herbert
  • M.Hogreve 15. August 2019, 10:08

    Danke für den informativen Text und für das zeigen dieses Rallyeexoten.
    Ich mag sowas immer gerne weil man es heute nicht mehr so oft sieht, daher gut das Dir solche automobilen Schätze nicht entgehen !
    grüße
    manfred

Informationen

Sektionen
Ordner Historic Rally Cars
Views 989
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv EF-S17-85mm f/4-5.6 IS USM
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 76.0 mm
ISO 320

Gelobt von