Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
FLUTKATASTROPHE TIROL - J E D E Hilfe tut gut

FLUTKATASTROPHE TIROL - J E D E Hilfe tut gut

2.968 15

Mar T


Free Mitglied, Südtirol

FLUTKATASTROPHE TIROL - J E D E Hilfe tut gut

Ich war 3 Tage als Freiwillger mit der Feuerwehr zur Katastrophenhilfe im Patznauntal - viele Menschen in weiten Teilen des Bundeslandes - haben ALLES (oder fast) verloren - die Schäden sind enorm - JEDE Hilfe - und schaut sie noch so bescheiden aus wie hier im Bild - ist wertvoll - könnte man nicht noch einmal so eine FC-Flutopfer-Aktion starten???? Müsste aber ein FC-Freund in Österreich übernehmen - zwecks Konto usw.
*
was sagt ihr dazu?
*
Wer für Opfer der Hochwasserkatastrophe spenden will, hat viele Möglichkeiten dazu. Spender aus dem Ausland können ihren Beitrag zur Linderung der Katastrophe spesenfrei überweisen.

Land Tirol: Spendenkonto des Landes Tirol: Hochwasserhilfe Tirol, Hypo Tirol Bank, Bankleitzahl 57000, Kontonummer 20011046666. Für Spenden aus dem Ausland: IBAN: AT815700020011046666 SWIFT/BIC: HYPTAT22

Bauern helfen Bauern: Der Bauernbund hat ein Spendenkonto eingerichtet: Bauern helfen Bauern, Raiffeisen Landesbank, Bankleitzahl: 36000, Kontonummer 633099. Unter dem gleichen Kennwort hat die Landeslandwirtschaftskammer für Tirol ein Konto errichtet: Raiffeisen Landesbank, Kontonummer 619254.

Sparkasse Imst: In allen Filialen der Sparkasse Imst in den Bezirken Imst und Landeck liegen Zahlscheine auf. Kontonummer 0000-094003, Bankleitzahl 20502.

Gemeinde Pflach: Sparkasse Reutte, Kontonummer 126490, Bankleitzahl: 20509, Kennwort: Hochwasserhilfe Gemeinde Pflach.

Plattform Hochwasser-Opfer Bezirk Landeck: Die Bürgermeister von neun Gemeinden des Bezirkes Landeck rufen zur Hilfe auf: Kontonummer 500070008, Volksbank Landeck, Bankleitzahl 45850.

------------ Zusatz 28.08.2005 ---------------

Hallo Mar,

wir verstehen euer Anliegen sehr gut, leider muss ich euch eine Absage erteilen. Bilder einstellen und den Text darunter ist in Ordnung. Nicht möglich ist es, für die einzelnen Katastrophen gesondert etwas zu tun. Derzeit müssten wir die Schweiz, Österreich Deutschland usw.
nennen, in wenigen Wochen oder Monaten die Rheinanlieger, dazu ist die fc leider nicht geeignet. Es gab Ausnahmen, die aber nur in sehr beschränktem Rahmen unterstützt wurden. Tut wir wirklich leid, euch eine Absage erteilen zu müssen. Ihr bemerkt es sicher auch an meiner Wortwahl, das es mir sehr schwer fällt.
Liebe Grüsse
Ute Allendörfer

--------------------------

Kann ich verstehen - und wenn mir ein FC-Freund das schreibt: " hab heute auch schon gespendet,weiss nicht ob ich es ohne denn aufruf getan hätte,obwohl ich in österreich wohne." dann hat das Ganze seinen Sinn schon erreicht!!!

D A N K E allen die drüber Nachdenken!!!

Kommentare 15

  • Helene Kramarcsik 13. September 2005, 14:09

    Hallo Martin!

    Ich finde es ja ganz toll, welche Hilfe uns widerfahren ist. Besonders lobenswert ist Dein freiwilliger Hilfseinsatz wie auch der vieler Deiner Südtiroler Kollegen und auch Kollegen aus anderen Bezirken und Bundesländern wie z.B. aus Ober- bzw. Niederösterreich.

    Noch immer sind viele freiwillige auswärtige Helfer im Einsatz. Gestern ging nun erstmalig eine Notverbindung ins Paznauntal auf. Die Verbindung in das Stanzertal (Arlberg) konnte über den in Bau befindlichen "Strengener Tunnel" bereits notdürftig eine Woche früher wieder hergestellt werden.

    Allein die Behebung der Schäden an der Infrastruktur (Straßen, Brücken, Bahn) etc. wird noch Monate dauern.

    Nach 2 Wochen sind nun die Erhebnungen der Schäden abgeschlossen und einige Zahlen sind nun bekannt bzw. konkret geworden:
    Fast 1000 Häuser wurden beschädigt bzw. zerstört.
    Allein der Schaden an der über 100 Jahre alten Arlbergbahn beträgt auf ca. 30 km Länge 46 Millionen Euro.
    Der Gesamtschaden betragt allein in unserem Bezirk vorausischtlich knapp über 300 Millionen Euro.

    Wenn Du mehr Info haben willst, dann sieh unter den Adressen unter meinem Bild
    FB 224 Jahrtausendflut August 2005 # 01
    FB 224 Jahrtausendflut August 2005 # 01
    Helene Kramarcsik
    von dieser Katastrophe nach, evtl. findest Du Dich sogar unter einem der Filmberichte? Einige der Luftbilder dürften Dir ja bekannt sein. Natürlich kann und darf auch jeder Leser dieser Zeilen sich dort informieren.

    Angesichts der Wucht und Gewalt der Naturkräfte und der Schäden grenzt es regelrecht schon an ein Wunder, daß in unserem Bezirk kein Menschenleben zu beklagen ist und in ganz Tirol nur 1 Einwohner ums Leben kam.

    LG aus Landeck
    von Helene
  • Christine Spielmann 29. August 2005, 17:00

    Super Idee von dir!
    Kompliment an dich,werde natürlich auch meinen Teil dazu beitragen!
    Das Bild ist super eingefangen und die Idee dazu ist einfach genial.
    Lg Christine
  • Sarina Dutler 28. August 2005, 16:14

    geniales pic...
  • Manfred Bartunek 28. August 2005, 13:43

    zum Foto: gut eingefangen - man kann nur hoffen, dass die Kinder die ganze Tragödie "als Spiel mit dem Letten" in Erinnerung behalten und dass die Eltern das verwüstete Haus wieder in Ordnung bringen können.
    Zur Hilfe: ich bin sicher dabei - ich kenne jemanden in Pflach und werde direkt dorthin eine finanzielle Unterstützung leisten.
    LG
    Manfred.
  • Mar T 28. August 2005, 11:39

    Hallo - allen danke die sich gemeldet haben - auch wenn die eigentliche Idee nicht möglich ist, so hat das Bild vielleicht zum Nachdenken und Helfen angeregt und damit seinen Sinn erfüllt!!!!
    *
    Inzwischen hab ich auf der Homepage der Caritas diese Konten gefunden
    Wer für Opfer der Hochwasserkatastrophe spenden will, hat viele Möglichkeiten dazu. Spender aus dem Ausland können ihren Beitrag zur Linderung der Katastrophe spesenfrei überweisen.

    Land Tirol: Spendenkonto des Landes Tirol: Hochwasserhilfe Tirol, Hypo Tirol Bank, Bankleitzahl 57000, Kontonummer 20011046666. Für Spenden aus dem Ausland: IBAN: AT815700020011046666 SWIFT/BIC: HYPTAT22

    Bauern helfen Bauern: Der Bauernbund hat ein Spendenkonto eingerichtet: Bauern helfen Bauern, Raiffeisen Landesbank, Bankleitzahl: 36000, Kontonummer 633099. Unter dem gleichen Kennwort hat die Landeslandwirtschaftskammer für Tirol ein Konto errichtet: Raiffeisen Landesbank, Kontonummer 619254.

    Sparkasse Imst: In allen Filialen der Sparkasse Imst in den Bezirken Imst und Landeck liegen Zahlscheine auf. Kontonummer 0000-094003, Bankleitzahl 20502.

    Gemeinde Pflach: Sparkasse Reutte, Kontonummer 126490, Bankleitzahl: 20509, Kennwort: Hochwasserhilfe Gemeinde Pflach.

    Plattform Hochwasser-Opfer Bezirk Landeck: Die Bürgermeister von neun Gemeinden des Bezirkes Landeck rufen zur Hilfe auf: Kontonummer 500070008, Volksbank Landeck, Bankleitzahl 45850.
    *
    M
    T
  • H. Knipsnix 28. August 2005, 11:28

    hätte mir nicht gedacht das die wenigsten die anmerkungen lesen :-(
    habe im internet gesurft und ein spendenkonto gefunden.
    Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien
    BLZ. 32.000
    Konto Nr.: 586 586
    http://noe.orf.at/stories/53637/
    lg
    hannes
  • Peter Bemsel 27. August 2005, 13:23

    mach ich auch mit !!!
    LG Peter
  • S. Silvia 27. August 2005, 11:42

    Tolle Idee, wenn ich helfen kann bin ich auch dabei.
    Lg. Silvia
  • H. Knipsnix 27. August 2005, 11:05

    wenn ich helfen kann,bin ich auch dabei
    vg
    hannes
  • Othmar Rederlechner 27. August 2005, 10:59

    gute idee, ich bin auch dabei !

    grüsse, othmar
  • Angela Wolf 27. August 2005, 10:52

    bin auch mitdabei...
    glg TB
  • Hansi Grässl 27. August 2005, 9:53

    eine sehr gute idee, bin dabei. haltet mich auf dem laufenden.
    lg hansi
  • Lois B. 27. August 2005, 8:49

    Gratuliere Martin, die Idee ist ausgezeichnet, ich bin dabei.....
    Gruß
    Lois B.
  • Helli Mair 27. August 2005, 8:30

    bravo martin
    gute idee
    lg
    helli
  • Tom Fliri 26. August 2005, 21:52

    das find ich eine super idee! ich stelle mich auf deine seite und würde auch das mit dem konto machen.
    tom

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 2.968
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz