Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
378 6

Anja Pluge


Pro Mitglied, Moers

"Flusensieb"....

... in der Kaue der ersten Zeche am linken Niederrhein.
Leider haben wohl die Putzteufel keine Lust mehr auf´s putzen *gg*

Kamera: EOS 300 D, EFS 18 - 55 mm
Bearbeitung: Tonwertkorrektur und verkleinert

Anmerkungen und Kritiken sind gern gelesen

Kommentare 6

  • Holger V. 15. Mai 2005, 20:17

    Was du da so alles als Motiv entdeckst...Find´ ich gut hier.
    Gruß,
    -Holger-
  • Anja Pluge 15. Mai 2005, 19:10

    @ Alle: Danke. Das die Version unscharf ist ist mir auch aufgefallen. Hab hier noch mal ne Version, etwas schärfer und mit kompletter Pflanze ;-))

    Aber so richtig überzeugt bin ich davon immer noch nicht, werd das wohl nochmal wiederholen müssen ;-)

    @Micha C.K.: Meine Hivis hatten keine Zeit für so Kleinkram, waren beide beschäftigt *gg*

    Gruß Anja
  • Jürgen Visse-Sagorny 15. Mai 2005, 18:03

    In dem Bodenablauf hat sich ja im Laufe der Zeit jede Menge Zeugs angesammelt. Aber ´nen Fusselsieb ist doch wirklich nicht... :-)) Interessant wie sich die Natur mit und mit ihr Reich zurückerobert!
    LG Jürgen
  • Michael C. K. 15. Mai 2005, 15:40

    Hättest ja mal deinen Arbeitsplatz sauber machen können. Damit das Flusensieb auch wirkt ;o)..

    Die Kompression hat wirklich zugeschlagen und macht es leicht "unscharf".

    Gruß
    Micha
  • André Thissen 15. Mai 2005, 15:39

    Wenigstens hängen keine Haare im Flusensieb ;-)
    Vielleicht beim verkleinern etwas stärker nachschärfen, dann müsste es passen.
    Und dem kleinen Baum als I-Tüpfelchen etwas mehr Raum nach oben geben *gg*.
    Gruss André
  • Michael O. L. 15. Mai 2005, 14:52

    im gesamten sehr schwammig...
    kompression...
    das pflänzken sollte nochganz mit drauf

    gruss micha