Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

5.174 13

Mei Ge


Premium (Basic), Göppingen

Fluchtgedanken

Mauern im Kopf
Mauern im Kopf
Fight-Club

Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Jeder, der mitmachen will, ist herzlich eingeladen.

Thema für den 09.11.2019: Mauern im Kopf
Thema für den 16.11.2019: waagerecht
Genauer ist der Fight-Club auf unserer Profilseite beschrieben.

Kommentare 13

  • sisley 19. November 2019, 13:02

    geniale Umsetzung! lg
  • sven ha 11. November 2019, 18:53

    Tolle Bildidee und Umsetzung des Themas.
    Im übertragenen Sinne, sehe ich bei diesem Bild:
    Wenn man vor einer Mauer steht, kann man sie nur überwinden wenn sie nicht  schon im Kopf ist .
    Gruß Sven
  • Petra Lubitz 11. November 2019, 17:04

    Klasse Bildidee mit Tiefgang. Möge der Notausgang gefunden werden ;-)
    Gruß Petra
  • Misme 10. November 2019, 19:23

    Erschreckend und bedrückend, so viel Mauer im Kopf und drum herum,
    da sucht man dringend nach einem Fluchtweg! Auf alle Fälle eine hervorragende Idee und Umsetzung.
    LG Misme
  • hexe adriana 10. November 2019, 19:17

    beängstigend gut! in sw wäre es bestimmt richtig spooky!
    lg
  • sonnenlicht 10. November 2019, 17:28

    ja wo ist da bloß der Notausgang----
    Top! GH
  • kristofor 10. November 2019, 16:03

    radikal!
  • 13. Fee 10. November 2019, 14:56

    in der Tat, Mauern im Kopf...
    aber ein Hinweisschild gibt Planungssicherheit bei der angedachten Flucht. :-)

    Gruß Fee
  • Helmut Ter 10. November 2019, 13:17

    "Spieglein, Spieglein an der Wand",  ach ne, am Kopf, aber mit ganz viel Wand und Mauern drumrum. Klasse.
    LG Helmut
  • Lawoe 9. November 2019, 23:53

    Gut gebaut

    LG Frank
  • HF25 9. November 2019, 22:45

    ... verborgen und ohne taten fuehren nur zur scheinbaren veraenderungen an der maueroberflaeche. denkwuerdige zusammenstellung. auch grafisch beeindruckend. 
     lg horst
  • Anette Z. 9. November 2019, 20:21

    Herrliche Idee! Viel mehr kann man da nicht zu sagen ;-)
    Den Sinn der Spiegelung versteh ich in dem Zusammenhang leider nicht. Ich hätte ihn glaube ich lieber alleine im Labyrinth.
    Gruß, Anette
  • Fotobock 9. November 2019, 19:57

    Klasse, finde ich sowas von gelungen und so viel Spielraum für Interpretationen. lg Barbara

Informationen

Sektionen
Ordner Menschen
Views 5.174
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF24-70mm f/2.8L II USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 59.0 mm
ISO 500

Öffentliche Favoriten