Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

598 7

Ulrich Kirschbaum


Premium (Basic), Mittelhessen

Flotter Dreier

Pilze sind raffiniert, wenn es um Nahrungsgewinn geht: Manche halten sich Algen als Sklaven, um an Zucker zu gelangen, den diese bei der Photosynthese herstellen. So etwas nennt man eine Flechte (im Beispiel die Blattflechte Squamarina cartilaginea). Auf dieser parasitiert hier ein unbekannter Pilz mit roten Fruchtkörpern; er versklavt also die versklavte Alge und den Flechtenpilz. La Gomera, Freihandaufnahme mit Coolpix 5400.

Kommentare 7

  • Marianne Schön 27. März 2007, 0:17

    Also wenn man diese Pilzflechtengeschichte hier verfolgt,
    dann ist das spannender als so ein Seins fiction Film.
    NG Marianne
  • Ralf Bohlender 16. März 2007, 23:12

    klasse, interessant deine beschreibungen.

    gruß ralf
  • JörgD. 12. März 2007, 22:10

    ...farbenfroh (Rührei mit Ketchupspritzern ;-)
    Auf jeden Pilz folgt meist noch ein anderer...
    Von der winzigeren Sorte. Die Coolpix liefert schon tolle
    Makros !
    vg ded
  • Conny Wermke 11. März 2007, 18:46

    Wo findest Du bloß immer diese Flechten? Noch nie gesehen..
    Eine interessante Darbietung

    LG Conny
  • Christine_ 11. März 2007, 14:42

    Huch und grins, ja, eine wirklich interessante Darstellung der Sklaverei ;-) und das mit dem Blut paßt auch irgendwie...
    ...aber eine schöne Flechte und ein schönes Bild und eine buchreife Erläuterung!
    LG Christine
  • Fritz Armbruster 11. März 2007, 13:57

    Eine interessant Darstellung von der Sklaverei und die Erklärung dazu nicht weniger, Der Bildaubau ist Dir hervoragend gelungen.
    Viele Grüße Fritz
  • Eberhard R 11. März 2007, 13:27

    Als ob sie bluten, klasse Bild.
    VG Eberhard