Fliegenpilz am Abend

Fliegenpilz am Abend

1.833 7

Erhard Nerger


kostenloses Benutzerkonto, Haren

Kommentare 7

  • Erhard Nerger 31. Oktober 2014, 9:20

    @Wolfgang
    Nein, kein Trioplan sondern Micro-Nikkor 105mm. Die Flares entstehen einfach durch die durch Lücken im Geäst des Waldes scheinende untergehende Sonne.
    Gruß Erhard
  • Wiebke Q-F 30. Oktober 2014, 22:48

    Eine märchenhafte Stimmung und herrliche Flares.Eine sehr feinfühlige Aufnahme.
    LG wiebke
  • IngoR 30. Oktober 2014, 22:09

    Gefällt mir auch sehr gut.
    Klasse Stimmung im Bild.

    Viele Grüße, Ingo
  • Stefan Traumflieger 30. Oktober 2014, 19:08

    Mir gefällt die ruhige Abendstimmung, auch die Komposition ist gelungen, wenngleich ich vielleicht noch ein wenig mehr vom Stil gezeigt hätte (falls überhaupt machbar). Eine Idee Aufhellung für die Unterkappe hätte die Stimmung sicherlich etwas verändert aber dem Betrachter noch etwas mehr Details anbieten können.
    VG Stefan
  • Wolfgang Zeiselmair 30. Oktober 2014, 18:45

    Steckt da ein Trioplan dahinter?
    Servus
    Wolfgang
  • Stefan Wöhrmann 30. Oktober 2014, 17:49

    Ich mag diese Art von "Experiment" - Hat was. Einfach mal länger stehen lassen und hinschauen.
    Grüße Stefan
  • Astrid Lohr 30. Oktober 2014, 17:45

    Da sind mir zu viele flares und zu wenig Schärfe drin. Trotz der weichen Bea wirkt das Bild fr meinen Geschmack zu unruhig. VG Rosa

Informationen

Sektion
Ordner Heimische Natur
Views 1.833
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv Unknown (142) 105mm
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 105.0 mm
ISO 400

Gelobt von