Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

423 2

Yvonne K


Free Mitglied, Dithmarschen

Fliege

Dieses Bild habe ich im Sommer 05 mit der Digitalkamera meiner Schwester aufgenommen. Grundsätzlich finde ich es gar nicht so schlecht, dass die Fliege und das Blatt scharf sind, und der Hintergrund unscharf, aber irgendwie fehlt noch der richtige Pfiff, damit es sich in Richtung gut gewegt. Da ich noch fast keine Erfahrung habe, sind Tipps gerne willkommen!

Kommentare 2

  • Yvonne K 17. Februar 2006, 11:54

    Stimmt, bei näherer Betrachtung ist wirklich nur das Blatt und nicht die Fliege scharf :-)
    Bald ist ja wieder Sommer, dann wird experimentiert!
  • Gunther Fries 29. Januar 2006, 15:09

    Ehrlich gesagt finde ich die Fliege auf den ersten Blick gar nicht so scharf. Das Blatt wohl mehr ;-)

    Anyway. Marcoaufnahmen und dann noch mit einem lebenden Objekt was jederzeit weg fliegen kann und keine großen Möglichkeiten gibt zu experimentieren, ist dass Ergebnis für den Anfang doch gar nicht schlecht.

    Der Hintergrund würde mit einer anderen Blende scharf sein. Da bedarf es in aller Regele einer Kamera die sich manuell einstellen lässt, oder aber eine entsprechende Programm Vorgabe hat...

    Learning by doing... ist auch mein Motto!

    Gruß Gunther