Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

920 12

fleur de sal

Nur bei viel Sonne, geringer Luftfeuchtigkeit und einer sanften Brise aus Südsüdost kristallisieren die Salzblumen in den Salinen von Es Trenc. Wie eine dünne Eisschicht schwimmt das Edelsalz auf der Wasseroberfläche. Konsistenz und Farbe sind bei jeder Ernte anders. Je nach Witterung glitzert das Salz naturweiß oder zartrosa. Bevor die Dunkelheit einbricht und die feuchter werdende Luft die Kristalle schmelzen lässt, müssen die Salzblumen geerntet werden. Mit langen Rechen, den traditionellen südfranzösischen Lousses, schöpfen die Mitarbeiter die Kostbarkeit ab. Eine Arbeit, die Fingerspitzengefühl erfordert, schließlich enthält nur die oberste Schicht all die Mineralien und Aromen, die Flor de Sal d´Es Trenc auszeichnen

Schnee?
Schnee?
Martin und Elke (Lagemann-) WENDT

Kommentare 12

  • Gerd Frey 14. Februar 2014, 8:51

    der salzberg links erinnert fast an einen eisberg.
    zusammen mit dem wolkenhimmel ist das ein schön gestaltetes bild.
    gruß gerd
  • Wolfgang H. Schäfer 5. Februar 2014, 11:25

    Die Salzberge kommen bei dieser dramatischen Lichtstimmung besonders gut zur Geltung!
    LG Wolfgang
  • Rm Fotografie 4. Februar 2014, 14:10

    das mal so sehen zu können ist schon richtig beeindruckend..danke für die so interessante aufnahme

    lieb grüßt euch
    ruthmarie
  • wkbilder 4. Februar 2014, 9:18

    klasse motiv und wieder was dazugelernt, lg peter
  • Lubeca 3. Februar 2014, 22:54

    Bevor ich im letzten Herbst zum ersten Mal auf Mallorca war, hatte ich zwar im Fernsehen einen Bericht über die Salzgewinnung in den Salines de Llevant gesehen, konnte mir aber trotzdem nicht vorstellen, wie beeindruckend diese Salzberge in natura sind. Das habt Ihr mit Eurem Foto wirklich toll eingefangen.
    Vielen Dank auch für Eure Anmerkungen, hat mich sehr gefreut.

    LG Sabine
  • E. Ehsani 2. Februar 2014, 15:33

    Klasse das Foto schaut stark aus, einen schönen Sonntag wünscht Dir auch.
    LG Esmail

  • Roland Brunn 2. Februar 2014, 9:13

    Diese Örtlichkeit hatten wir bei unserem letzten Mallorcaaufenthalt auch besucht und in dem kleinen, netten Lädchen eingekauft ... Salz natürlich :-)
    Den nahe gelegene Ort "Sant Jordi", welchen wir aus Interesse auch besuchten, empfanden wir als Katastrophe !
    VG Roland
  • Bernd Dietrich 1. Februar 2014, 23:27

    Danke für Eure nette Anmerkung nach meiner langen Abwesenheit! Euer Bild macht mir ein Kompliment aber auch leicht. Ein tolles Motiv mit gut ausgearbeiteten Kontrasten und einer stimmigen Farbgebung. Und dank der Erkärung wieder was gelernt.
    LG Bernd
  • Anne Rudolph 1. Februar 2014, 15:45

    Vor langen Jahren habe ich an der Algarve in Tavira das gleiche entdeckt. Seitdem gibt es bei mir auch in deutschland nur noch dieses Salz in der Küche. Das ist nicht Salz wie das andere sondern fast schon ein Gewürz
    Super Bild
    lg anne
  • Jürgen Divina 1. Februar 2014, 15:20

    Sieht aus wie eine Winterszene... Beeindruckend.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Eva Winter 1. Februar 2014, 13:28

    Das ist auch immer ein Ziel, wenn wir auf der Insel sind und mein Mann muss grundsätzlich 2-3 Beutel von dem Salz mitnehmen. Sehr schön abgelichtet.
    LG Eva
  • Linnemedia Fotos 1. Februar 2014, 13:27

    Feines Foto / Guter Text
    G v Dieter