Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Fleissige Biber..

Fleissige Biber..

531 9

Fröhlich Agnes


Pro Mitglied, Kt.Thurgau

Fleissige Biber..

ist doch immer wieder erstaunlich,
was diese kleinen Tiere so alles schaffen...

gesehen zwischen Stein am Rhein und Öhningen

Kommentare 9

  • Simmel 22. März 2010, 21:59

    Eine sehr tolle Aufnahme ist es auf alle Fälle, auch wenn die Schäden leider nicht so toll sind.
    LG Simone
  • Auster 21. März 2010, 17:37

    tolle aufnahme,ein wenig mehr und der baum fällt... lg. barbara
  • seefan 21. März 2010, 10:22

    ja, diese tierchen hinterlassen ganz schöne spuren und immer wieder beachtlich welch große baumriesen sie bearbeiten und sie dann auch zum fallen bringen.
    agnes, ich wünsch dir einen sonntag voller frühling.
    vlg.gisela
  • Adrianus Aarts 20. März 2010, 21:33

    Klasse aufnahme Agnes , sehr fein und besonder, sowas habe ich bei uns noch nie gesehen.
    SUUUUUPER
    LG ad
  • Jacky 66 20. März 2010, 20:23

    Ich finde diese Impession trotzdem sehr interessant!
    Wir nehmen ihnen ja auch den natürlichen Lebensraum weg!
    Grüäss Jacky
  • Lemberger 20. März 2010, 20:04

    ..da gehen die meinungen weit auseinander. ist aber schon erstaunlich, was diese kleinen nager fertig bringen.
    interessante doku!
    lg mh
  • Doris und Berny Janning 20. März 2010, 19:13

    Ja, die Ausdauer bringts, - aber sonst stehe ich mit meiner Meinung voll hinter Ingeborg.
    LG Doris
  • LindeA. 20. März 2010, 15:56

    Eine ganz erstaunliche Dokumentation, hätte nie gedacht, daß Biber so riesige Bäume bearbeiten :-)))

    LG
    Linde
  • Ingeborg 20. März 2010, 13:34

    ...ich weiß, dass ich mit meiner meinung ziemlich alleine rumstehe, aber: mir will einfach nicht einleuchten, warum man die rückkehr und ungestörte vermehrung der biber so begrüßt? sie fällen ja nicht nur weiden, sondern einfach alles, was ihnen am wasser so im wege steht. an der altmühl haben sie schon ganze arbeit geleistet....
    fragwürdige frühlingsgrüße von Ingeborg