Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
975 9

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Fledermäuse

Zuerst dachte ich tatsächlich an Fledermäuse bevor ich diese Dinger als über den Winter zu Mumien gewordene Pilze erkannte. Wuchsen, nein hingen an einem umgestürzten Baumstamm. Hintergrund ist nicht gerade top, aber mit Aufräumen wäre ich nicht fertig geworden. Brauchte ohnehin schon einige Verrenkungen inkl. dreckiger Hosen um einen einigermassen günstigen Aufnahmestandort zu finden.

Nikon Coolpix 8700, 0.3s, f6.3, 180mm KB, ISO 50, Korrektur -2/3, Datum 26.03.2005, 16.17 Uhr

Kommentare 9

  • Beat Bütikofer 7. April 2005, 22:42

    Meine Bemerkungen zu euren Kommentaren und der Dank dafür aus Zeitgründen wieder in Globo.
    An den Farben hab ich nichts verändert, die Stiele hatten auch in Natura einen bläulichen Schimmer.
    Unten ist es tatsächlich sehr knapp, bei weiteren Versuchen mit mehr Platz unten, stimmt die Schärfe nicht und der Hintergrund ist noch unruhiger.
    Hintergrund gefällt mir auch nicht, ist mir zu hell und das Geäst links stört gewaltig.
    Gruss Beat
  • Manfred Bartels 3. April 2005, 22:49

    Etwas ungewöhnlich ist es schon, aber die vergangenen Pilze zeigst Du in einer schönen Schärfe.
    Der Hintergrund ist allerdings nicht so gut gelungen. Auch mir gefällt es im linken Bereich nicht besonders.
    Gruß Manfred
  • Frank Moser 3. April 2005, 16:26

    Muß noch eine Menge Anmerkungen schreiben - darum nur kurz:
    Gute Schärfe, sehr detailreich, gut gewählter Ausschnitt.
    Ein eigentlich wenig atraktives Motiv hast Du gekonnt abgelichtet.
    Der Hintergrund unten links ist etwas unruhig.
    Gruß Frank.
  • Udo Arnscheidt 2. April 2005, 14:53

    Interessante Aufnahme. Technisch einwandfrei. Nur unten hätte ich vielleicht ein paar Millimeter mehr Patz gelassen.
    LG Udo
  • Armin Stadlober 1. April 2005, 19:52

    Die Anstrengung hat sich gelohnt. Es ist ein tolles, sehr interessantes Foto. Ein faszinierender Beweis der Vergänglichkeit.
    Lg, Armin
  • Burkhard Wysekal 1. April 2005, 17:21

    Ja alles ist vergänglich,aber auch zur Erneuerung befähigt.
    Das ist der Kreislauf von Mutter Natur.Würde ja gerne
    wissen,wer sich hinter dem "Fledermauskostüm" verbirgt.
    Gruß Burkhard.
  • Conny Wermke 1. April 2005, 6:59

    Was Du nicht alles siehst..
    Eine Pilzmumie..Klasse.

    LG Conny
  • Christian Kobel 1. April 2005, 5:31

    Aufmerksamer Beobachter. Du gehst mit wachem Geist auf Pirsch. Ein interessantes Motiv, sehr sauber präsentiert.
    Sind die Farben irgendwie verändert oder woher kommt daa Blau am Pilzstrunk?
    MfG. Christian
  • Wolfgang Prüfert 1. April 2005, 0:12

    Schärfe und Licht sind beeindruckend!

    Warum gelingt mir das nie?