Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Herbert Henderkes


World Mitglied, Berlin

Fischadler

(Pandion haliaetus)

Nikon

Kommentare 4

  • Lutz Wilke 8. Oktober 2013, 16:26

    Das ist schon gewöhnungsbedürftig mit dem Sender.
    Das Foto ist großartig.
    Gruß Lutz
  • Andreas E.S. 8. Oktober 2013, 12:38

    Solche Sender dienen der Erforschung der Lebensweise dieses Fischadlers und der Art allgemein und damit letztendlich auch dem Schutz dieser Vögel. Solche Sender sind also unbedingt notwendig. Ganz sicher wird der Fischadler kaum oder garnicht dadurch belastet oder gehandicapt. Hier sehe ich zum ersten Mal einen Fischadler mit einem Sender. Die alte Methoder der Beringung, die wir früher anwendeten, war ja sehr viel unvollkommener. Nur wenn der tote Vogel gefunden wurde hatte man ein wenig Erkenntnisse über das Zugverhalten.
    VG Andreas
  • Jens Linke 7. Oktober 2013, 19:57

    Sieht mir eher nach einer Drohne oder Flugmodell aus. Insofern ist es ein ausgesprochen interessantes Foto!

  • Mary.D. 7. Oktober 2013, 19:41

    Sehr gelungen...der Sender sieht aus,als wenn der Fischadler ferngesteuert wird.
    Weißt du,wie lange er das fiese Dingen tragen muß?
    LG Mary

Informationen

Sektion
Ordner Fischadler
Klicks 357
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7100
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 600.0 mm
ISO 250