656 4

picco lina


kostenloses Benutzerkonto

fips

und heute (25.12.2012) sitzt fipsi draußen vor meinem fenster und futtert sich mit rosinen den bauch voll - die ungewöhnliche zeichnung hat sie behalten. ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es wirklich eine amsel ist? ...

Kommentare 4

  • picco lina 11. Juni 2012, 22:04

    ja stimmt, amsel fressen regenwürmer - aber nicht mehr als 50% der gesamtnahrung. regenwürmer sind leicht giftig, andere vogerl vertragen die gar nicht. allerdings ist es mühsam regenwürmer dauernd auszugraben, wenn es länger nicht geregnet hat vor allem und irgendwie widerstrebt es mir auch, die regenwürmer in stückchen zu schneiden - was ich aber natürlich machen musste (was tut man nicht alles für seine "babies"?) meine futtermischung ist legendär, der vogel war top-entwickelt - viel besser als die frei herumschwirrenden "patienten" im garten.
  • Roland Sieber 10. Juni 2012, 22:20

    Wie wir wissen, mögen Amseln Regenwürmer. :-))
    MfG Roland
  • picco lina 10. Juni 2012, 20:04

    :-))) darf ich vorstellen: fips heisst mein kleiner mustarastas.

    hab ich auf der straße gefunden vor ca. drei wochen und erfolgreich durchgefüttert. am nächsten regentag lass ich ihn frei.

    hab so eine futtermischung gemacht - fleisch war auch dabei, aber nur rindfleisch. hat er super vertragen. aber normalerweise fressen amseln kein rindfleisch, wie wir wissen. ;-)
  • Roland Sieber 9. Juni 2012, 23:40

    Wer oder was ist Fips? Dem Schnabel nach mag er Fleisch, oder?
    MfG roland

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 656
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera C8080WZ
Objektiv ---
Blende 2.4
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 7.4 mm
ISO 50