Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
396 7

Günter Eich


Free Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Finsteraarhorn

Nach dem höchsten Berg der Berner Alpen, dem Finsteraarhorn, ist diese Rittersporn-Sorte benannt. Vielleicht weil sie so hoch wächst. Es ist meine Lieblingssorte, gleichzeitig auch der einzige Rittersporn, den ich im Garten habe.
Das Farbenspiel der Blautöne ist bei Sonnenschein (und auch am Abend) immer etwas Besonderes.
Gruß Günter

Kommentare 7