Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
558 4

StephanBerlin


Free Mitglied, Berlin

Feuerzeugfüller

Noch ein weit verbreiteter Berufsstand...

Kommentare 4

  • Uwe Herder 16. Januar 2009, 9:12

    Kontra Wegwerfgesellschaft!!!

    In Cuba gibt es eben keine Einweg-Feuerzeuge.

    Du hast eine sehr interessante Sichtweise der Dinge; damit hebst Du Dich wohltuend von den Normal-Touris ab; ist eben einmal etwas anderes.

    Salud y Suerte!!
    U. H.
  • StephanBerlin 15. Januar 2009, 19:21

    Das Foto soll auch nachdenklich machen ! ich habe es nicht gemacht, dass sich das jemand hübsch aufs Klo hängt. Wie gesagt wollte ich Lebensalltag festhalten! Dazu gehören nicht bestellte alte Weiber mit Megazigarren oder geschickt ausgesuchte ältere Herren mit Revolutionsmützen.

    @somos cubanos: Das weiss ich und das liebe ich an euch ! Und lass dir gesagt sein: Wenn in Kuba dieser "Luxus" ausbrechen sollte, werden ihn sehr wenige haben. Die anderen leben in Armut! Und dann ist es auch mit dem Glück vorbei. Schau nach Europa und Deutschland und schau auf die Nachbarinseln.
  • Icegirl N. O. 15. Januar 2009, 18:52

    schönes Foto
    wenn es mich auch ein bissle traurig macht
    lg Nadine
  • somos cubanos 15. Januar 2009, 15:10

    Bei uns gibt es kein Hartz IV wie bei euch. Wir verdienen uns das Leben und jammern nicht nur rum wie viele von euch, obwohl ihr doch in einem Luxus lebt von dem wir nur träumen.

    .......................und trotzdem sind die meisten von uns glücklicher als die meisten von euch.

    saludos
    NPV