Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Feuerschiff Fehmarn Belt in Lübeck

Feuerschiff Fehmarn Belt in Lübeck

2.500 22

Gisela Aul


Premium (World), Bad Oldesloe

Feuerschiff Fehmarn Belt in Lübeck

Das Schiff wurde von 1906 bis 1908 auf der Thyen-Werft in Brake an der Weser als Dreimastschoner mit Notbesegelung gebaut und 1908 als Feuerschiff Außeneider in Dienst gestellt. Es lag mit Unterbrechungen bis 1944 auf der Position Außeneider vor der Mündung der Eider in die Nordsee, in den Jahren 1914 bis 1916 auf Position Süderpiep. 1918/19 war es an militärischen Operationen in der Ostsee beteiligt. 1931 wurde ein Motor eingebaut. 1945 bis 1948 wurde es als Wachschiff am Minenzwangsweg P 11-P 15 in der Deutschen Bucht eingesetzt. 1949 bis 1953 war es Ersatzfeuerschiff für die Position Amrumbank (P 15). 1954 und 1956 kam es zu verschiedenen Umbauten. Das Leuchtfeuer wurde verstärkt, ein Funkfeuer nachgerüstet. In den Jahren von 1956 bis 1965 war es als Reserve Holtenau (Reservefeuerschiff) auf den Positionen Flensburg, Kiel und Fehmarnbelt eingesetzt, 1961 kurze Zeit auf Elbe 1 und dann von 1965 bis 1984 unter seinem heutigen Namen auf Position im Fehmarnbelt. Am 31. März 1984 wurde es als letztes deutsches Feuerschiff auf der Ostsee außer Dienst gestellt; die Position wurde durch eine unbemannte Großtonne übernommen.

Im gleichen Jahr diente das Schiff als Filmschiff Hatteras für Dreharbeiten zum US-Spielfilm The Lightship (nach der Erzählung Das Feuerschiff von Siegfried Lenz) auf Sylt. Seit 1986 ist es Museumsschiff.

Heute gehört das Schiff dem gemeinnützigen Verein Feuerschiff für Lübeck e.V. und liegt seit Herbst 2009 im Winter am Behnkai in der Hansestadt Lübeck vor den Media Docks an der nördlichen Wallhalbinsel. Es wird in fahrtüchtigem Zustand gehalten und macht seit 1989 im Sommer Ausfahrten, um alle Anlagen unter Seebedingungen zu testen; auch Besichtigungen an Bord sind möglich.Quelle Wikipedia

Kommentare 22

  • Machtlinger Heinz 7. Dezember 2019, 10:03

    Wirkt gut, mit dieser Beleuchtung und der Spiegelung im Wasser.
    lg. Heinz
  • Mike`s Production 18. November 2019, 21:43

    Sehr schön, Gisela !!
    Tolles Bildmotiv, hast du hier mal wieder in Szene gesetzt!Gefällt mir...!Liebe Grüße Mike
  • redfox-dream-art-photography 18. November 2019, 21:15

    Wieder schöne Farben und Lichter.
    Besonders mag ich auch die lange Belichtung!

    glg, redfox
  • reiner-g 16. November 2019, 6:34

    Eine sehr gute Nachtaufnahme.
    LG Reiner
  • Juris-66 11. November 2019, 18:40

    Wie gemalt sieht die Häuserzeile aus... und das Leuchten ist einfach klasse... Eine wunderschöne Aufnahme meiner geliebten Heimatstadt!
    Viele Grüße
    Birgit
  • Cecile 6. November 2019, 8:42

    Was für ein Lichtermeer und so wunderbar die Häuserzeile am Wasser.
    Der Baustil und die Farben gefallen mir.
    Schön auch mit dem Schiff "Fehmarn" und deine Info dazu.
    Eine sehr gute Aufnahme ist das Gisela.
    Schade nur, dass im Vordergrund ein anderes Schiff, ich nehme mal an das, auf dem du warst, die ruhige Szene etwas unterbricht.
    Aber, man kann halt nicht immer alles haben ....
    Liebe Grüße zu dir, Elfi C.
  • Blue Bear Revival 5. November 2019, 23:21

    Wunderbar beleuchtete Szenerie an der Untertrave. Das historische Schiff gibt der sowieso schon wunderbaren Aufnahme den zusätzlichen Touch ...
    Hervorragend und ausgeglichen belichtet ... stimmungsvoll !
    GVG Gerd
  • emen49 2. November 2019, 16:54

    Ein wunderbares Motiv - eine sehr gute Nachtaufnahme... danke auch für die Info!
    Wünsche Dir ein erholsames Wochenende
    Viele Grüße
    Marianne
  • JOKIST 1. November 2019, 21:35

    Das Bild ist dir richtig gut gelungen

    Ingrid und Hans
  • Pentaxian 1. November 2019, 17:47

    Was für ein Lebenslauf......sieht sehr schön aus mit dieser angestrahlten
    Häuserkulisse,dass Feuerschiff davor ist das i-Tüpfelchen.
    Tolle Aufnahme !!
    Gruß Peter
  • Momente HH 1. November 2019, 12:19

    klasse, das Schiff vor diesen Fassaden, gisela
    lg gine
  • ginsem 1. November 2019, 11:57

    Schöne beleuchtete Häuserkulisse.
    lg  ginsem
  • Susanne H. Fotografie 1. November 2019, 3:12

    fast schon wie Weihnachten :) die Fassaden von Lübeck sind einfach einzigartig " ausgewogen belichtet"
    liebe Grüße Susanne
  • Lubeca 31. Oktober 2019, 22:17

    Vor der Kulisse der Giebelhäuser sieht das alte Schiff mit seinen vielen Aufbauten sehr fotogen aus. Schön auch, dass diesmal die Jakobikirche, die sonst neben der Marienkirche und dem Dom eher ein Schattendasein führt, einen großen Auftritt unter dem samtblauen Nachthimmel hat.
    LG   Sabine
  • struz 31. Oktober 2019, 18:26

    Gefällt mir sehr.
    Gruß Struz

Informationen

Sektion
Views 2.500
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ILCE-7RM2
Objektiv FE 24-70mm F4 ZA OSS
Blende 8
Belichtungszeit 25
Brennweite 46.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten