Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
532 15

eisi.


Free Mitglied, Pforzheim & Ober-Ramstadt (Darmstadt)

Feuerlichter

Canon 300 D Kit F8 Iso 200
Ballonglühen beim 8. Germanscup in Pforzheim

Kommentare 15

  • Chris(Tina) Buehler 8. Mai 2005, 15:35

    sehr geil - ich war auch da ... nur ... meine fotos sind schrott !
  • Daniel Grube 29. September 2004, 12:08

    Hi Daniel
    Das ist echt klasse. Was für ein Spektakel. Tolle Szene gut eingefangen. DRI wär hier natürlich genial, aber da sich die Ballons bewegen eher schwierig, da bewegt schon der aufgehende Mond zu schnell. In wie weit man mit nem RAW die Überstrahlungen beseitigen kann hab' ich noch nicht probiert.
    Gruß Daniel
  • Bernhard Weichel 22. September 2004, 18:42

    wow, was für eine Szene! Gut gewählter titel.

    Schade, dass die Feuer so überstrahlt sind. Ich vermuter aber nicht, dass du mit DRI hättest was anfangen können. Eher in RAW aufnehmen, einmal auf die Lichter und einmal auf die Ballons entwickeln und In PS den Kontrast ausgleichen.

    -lg b
  • Achim Rüdiger 21. September 2004, 18:06

    Klasse Bild vom Night Glow in Pforzheim. Leider konnte man die Ballone nur selten zusammen leuchten sehen.
    Schön erwischt. War als Crewmitglied oben.
    Gruß Achim
    German Cup 2004
    German Cup 2004
    Achim Rüdiger
  • Joerg H. 21. September 2004, 16:48

    Hi Daniel,

    OK - ich geb mich geschlagen! Das Bild ist echt gut geworden. Hätte sich doch gelohnt Dir auf die Wiese in die Dunkelheit zu folgen... ;-)

    Gruß,
    Jörg
  • Connie Engel 21. September 2004, 14:14

    Blende ist eigentlich fast wurscht ... mein Tipp: Kontrast auf minimum und leicht unterbelichten. Dann später nachträglich aufhellen. Die Aufnahme unbedingt im RAW-Format aufzeichnen, dann stehen Dir zum Aufhellen der dunklen Partien viel mehr (und sauberere) Möglichkeiten zur Verfügung.
    Gruss, Connie
  • eisi. 21. September 2004, 14:09

    @Kornelia
    Ich glaub bei mir wars Blende 8
    Hab auch ein Paar als Ausschnitt kommt vielleicht noch was. Mir haben die großen Übersichten aber doch am besten Gefallen. Die kleineren sind wie Du schon sagst vielleicht Technisch besser aber finde nicht ganz so Beeindruckend. Mir hat das mit der Welligen Wiese so gefallen. Und wie oben schon erwähnt ist bei kurzen Zeiten dan immer das Problem das 1 Ballon gar nicht Leuchtet da sie ganz selten geleichzeitig an sind.
    Denke die sind immer ein wenig zusammengesackt und sind dann zur seite gekippt deshalb das verwischen bei dem einen. Das wibrieren ist mir auch aufgefallen aber bei den großen übersichten fällt das nicht ganz so stark ins gewicht da ich doch weiter weg bin und die Ballons kleiner.
    jedenfalls danke. Werd aufjedenfall noch krusteln viell. hab ich auch noch nen guten ausschnitt.
    Danke euch

  • Connie Engel 21. September 2004, 14:09

    sehr ausgewogen belichtet ... mit den leichten Überstrahlungen kann man leben. War ja mächtig was los, herrliches Spektakel !!
    Gruss, Connie
  • KONNIs digitale Fotokiste 21. September 2004, 13:56

    hallo daniel,
    hab' das auch schon versucht, allerdings mit einer kleinen blende (etwa 11) mit ähnlichem oder schlechteren ergebnis. wollte auch alles drauf haben.
    ich glaube, bei solchen bildern ist weniger mehr. hab' in der fc eins gesehen, mit nur zwei oder drei ballons, teilweise angeschnitten. mit kurzer verschlußzeit und größerer blende aufgenommen. das sah wirklich gut aus. (muss mal suchen)
    habe dieses jahr das ballonglühen bei uns verpasst. schade.

    @thomas
    der ballon hat nicht gewackelt. das kommt von dem brenner. wenn der in aktion ist, vibrieren die ballons ziemlich stark und das ist dann bei langer verschlusszeit eben zu sehen. ;-)

    lg kornelia
  • Britta Lamberty 21. September 2004, 13:38

    Tolle Aufnahme.......! Gefällt mir sehr gut!
    LG Britta
  • Ole Bahlmann 21. September 2004, 13:36

    Unter den geschilderten Umständen wirklich eine klasse Aufnahme.

    Gruß,
    Ole
  • Tom P 21. September 2004, 13:33

    Ist dir trotzdem prima gelungen sag doch schöne Aufnahme.
    Grüße
    Thomas
  • eisi. 21. September 2004, 13:26

    @ Thomas war nicht so ganz einfach fand ich:
    offene Blende da war sofort das Feuer viel zu hell, zu lange Zeit fings an zu verwackeln, da sich die Ballons immer bewegen. Zu kurze Zeit waren einige Ballons dunkel da sie eine Choreographie mit Musik gespielt haben und fast nie gleichzeitig leuchteten. Somit war immer irgendwas das nicht so gepasst hat aber hier find ichs nicht ganz so Schlimm.
    @ Björn
    Schade das es nicht geklappt hat.. Die Veranstalltung ist glaub leider nur alle 2 Jahre. Freut mich das es euch gefällt, auch mit den Fehlerchen Gr. daniel
  • Björn U.. 21. September 2004, 13:22

    ich wollte ja auch noch kommen, aber leider hat's net gereicht..... :-((
    wenn ich dein Bild sehe ärgert es mich noch mehr !
    Klasse !
    sieht richtig gut aus.
    Nächstes Jahr dann.... :-)

    Gruß Björn
  • Tom P 21. September 2004, 13:17

    Schöne Aufnahme die Bausparkasse scheint etwas gewackelt zu haben. :)
    Grüße
    Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 532
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz