Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Feuer und Flamme [3D]

Feuer und Flamme [3D]

1.804 19

Micha Luhn


Pro Mitglied, Greifswald

Feuer und Flamme [3D]

war ich heute von dieser Idee einen sich gerade entzündenden Streichholz in 3D abzulichten. Das macht Spaß! Ich muss bei Gelegenheit mit einem größeren Bildausschnitt experimentieren.
Aber mein LOREO-Nachbau ist fix auf diese Größe begrenzt :(

Kommentare 19

  • Daniel Eckstein 5. März 2007, 23:37

    klasse! ich bin baff...
    Muss auch mal wieder ein paar Stereos machen und uploaden.

    lg Daniel
  • Silke Haaf 12. Februar 2007, 0:42

    Vielleicht muss man nach "Zustand" entscheiden...;-)
  • Ro Land 11. Februar 2007, 23:58

    Die Sache mit dem Schwellenwert ist vielleicht auch ein wenig Geschmackssache. Steht er auf Null, so wird wirklich alles im Bild geschärft - auch Rauschen und ggf. Strukturen, denen das nicht gut tut. Ein Heraufsetzen des Schwellenwertes vermindert das zwar im günstigsten Fall, liefert aber dann meiner Meinung nach kein vernünftiges Ergebnis was die Gesamtschärfe betrifft.
  • Micha Luhn 11. Februar 2007, 20:16

    @Silke
    den 12er ZR brauche ich mindestens und der 20er ist viel zu groß. Ehrlich gesagt, ich weiß noch nicht das Optimum :(

    LG Micha
  • Silke Haaf 11. Februar 2007, 14:46

    Ah, gut zu wissen. Als wir hier vor langer Zeit mal eine Diskussion hatten, wurde ein Schwellenwert von 4 vorgeschlagen und seitdem arbeite ich damit...?!
    Dann probiere ich doch mal was anderes.
    Danke und Gruß von Silke
  • Ro Land 11. Februar 2007, 11:50

    Der Schwellenwert ist bei mir grundsätzlich auf Null ...
  • Silke Haaf 10. Februar 2007, 20:01

    Ah, diesen Bildausschnitt hast Du, wenn Du gar keinen Zwischenring verwendest? Ich dachte, Du könntest vielleicht einen Schmaleren nehmen.

    Ein größeres Exemplar, wenn möglich, von diesem Streichholzbild. Kannst es auch ruhig morgen noch schicken. Vor Montag früh bin ich wahrscheinlich eh nicht fertig mit dem Raumbildpartner.
    Gruß von Silke
    P.s.:
    Roland, welcher Schwellenwert?
  • Micha Luhn 10. Februar 2007, 18:41

    Danke Mario und danke für den Steff, Silke.
    Bei der Benutzung eines Zwischenringes verringert sich der Bildausschnitt ja noch mehr.
    Wovon möchtest Du noch ein größeres Exemplar?
    Ich bin auch erst morgen wieder zuhause :(

    LG Micha
  • Silke Haaf 10. Februar 2007, 17:10

    Ich will da mal auch nicht so streng sein...;-)

    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Der Scheinfenster-Award - Teil 2
    Ro Land


    So ein Streichholz würde ich auch gerne fotografieren. Langsam wächst mein Interesse an Makros!

    Kannst Du uns nochmal genau beschreiben, wie der Nachbau aussieht? Und wie Du die Linsen hineinbekommen hast?

    Schickst Du mir noch ein größeres Exemplar für den Artikel?
    Danke und Gruß von Silke
    P.s.: Kannst Du die Entfernung nicht noch mit Zwischenringen variieren?
  • Kurt Mielke 9. Februar 2007, 16:30

    @Albrecht, Roland,
    entschuldigt bitte den Verwechsler der Namen.
    Habe natürlich Roland gemeint;))
    Gruss kurt.
  • Mario Kiel 9. Februar 2007, 12:58

    Super Momentaufnahme. Die Turbolenzen beindrucken mich immer wieder bei solchen Aufnahmen. Der SFK stört mich auch nicht. Ich finde es immer wichtig, das die seitlichen Ränder stimmen, was hier der Fall ist. Alles andere ragt halt aus dem Fenster.

    Gruß, Mario
  • Silke Fregin 9. Februar 2007, 9:46

    Das sieht ja toll aus! Aber schließe mich den "schärfer Wünschen" an. Könnte man da jetzt noch diverse Elemente drauflegen für eine bunte Flamme? Das Bild erinnert mich so an Anorganik-Praktikum wo man verschiedene Elemente anhand der Flammenfärbung identifizieren mußte :-)

    LG Silke
  • Micha Luhn 9. Februar 2007, 8:09

    Vielen Dank für die Anmerkungen und Kurt's Steff.
    Es ist sicher noch nicht optimal aber ein vielversprechender Ansatz für eine Serie von Rauch und Flammen in 3D ;-)
    Die Optik sind die zwei kleinen Achromaten, die ich mir von Edmund-Optics für Makros bestellt hatte. Also keinerlei Spiegel oder Prismen.
    @Kurt
    Das sit die schönste Aufnahme von etwa 30 Streichhölzern :)

    LG Micha
  • Angela und Uwe M. 9. Februar 2007, 7:10

    :-))
    Micha hat in Hanau wieder viel zu zeiegn und zu erzählen *gg

    Gefällt mir, SFK stört auch nicht, hätte es aber gern etwas schärfer.
    lg Angela
  • De Wolli 8. Februar 2007, 23:44

    Genial!
    LG
    Wolfgang