969 3

Carsten Hartkopf


kostenloses Benutzerkonto, Lüdenscheid

Feuer

Dieses Bild wurde mit einer Canon EOS 350D aufgenommen.

Es entstand bei einem gemütlichen Osterfeuer am 15.04.06.
Die Belichtung ist 1/ 80s bei f/7.1

Kritik ist ausdrücklich erwünscht da ich mich stig verbesser möchte, aber lob ist ebenso willkommen

Kommentare 3

  • Ludger Heitmann 24. Juli 2007, 13:19

    Langweilig? Überhaupt nicht. Jedes Foto obliegt der Kunst des Fotografen. Man darf nie ausser acht lassen, dass dieser genau diesen (Blick)Winkel so wollte. Und: Mir gefällt es echt gut.
    Gruß
    Ludger
  • Az Ne. 17. April 2006, 22:49

    Ein Feuer wurde relativ mittig abgelichtet. Es ist so ziemlich ganz drauf. Umgebung etc. wurde nicht wirklich einbezogen und das Bild scheint nicht gestaltet.
    Und dennoch spricht mich ein so direktes, schnörkelloses Bild viel mehr an als ein pseudogestaltetes. Oft sprechen mich gerade die Bilder von Fotografieneulingen viel mehr an, als die der alten fc-Hasen.
    Hier sähe ich gerne noch ein zweites Bild als Gegenpol oder Ergänzung, so dass die Assoziationen des Betrachters etwas mehr in Gang gesetzt werden.
    Technisches interessiert mich nicht so doll. Hier könnte ich mir vorstellen, dass du mit mehr Bewegungsunschärfe mehr Magie ins Bild zauberst.
  • Nina Schweizer 17. April 2006, 16:35

    Ja Hochformat würde ich auch meinen, links und rechts vom Feuer hats ja nur dunkle Fläche.
    Wenn du nur Feuer fotografieren möchtest, dann würde ich nur einen Ausschnitt daraus wählen und ein Makrobild machen, aber die Bierkiste tut's natürlich auch;-)

    Gruss