Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
691 7

Andreas Grav


Free Mitglied, Hamburg

Feuchter Keller

Rückseite der ehem. Harburger Mühlenbetriebe. Entstanden 1883 und seitdem offensichtlich nicht viel dran geändert. . Steht mittlerweile unter Denkmalschutz.

Aufgenommen mit einer Sony DSC-S70 EBV: geschnitten und geradegerückt - soweit das bei dieser schiefen Hütte möglich war ;-)

Kommentare 7

  • Andreas Grav 4. April 2003, 11:08

    Wäre auch eine Möglichkeit gewesen, aber das ist ja gerade die Besonderheit an dem Gebäude, das es im Wasser steht.

    Andreas.
  • Petra Kuhlmann 3. April 2003, 19:33

    Das Motiv gefällt mir sehr gut, könnte mir das gut in einer Brauntönung vorstellen...so als Idee?

    LG Petra
  • Eberhard Kamm 3. April 2003, 8:19

    Schöne Farben, schade das solche gebäude dem verfall preisgegeben sind.

    Gruß Eberhard
  • B. Ellana 3. April 2003, 0:05

    sag ich doch..lächel......
    aber der denkmalschutz wird es schon richten... ;-)
  • Michael Masur 3. April 2003, 0:04

    Guter grafischer Bildaufbau !
    Leichte tonnenförmige Verzeichnung ?

    Gruss, Michael
  • Andreas Grav 3. April 2003, 0:03

    Für 140 Jahre noch gut im Lack, nur im Inneren knirscht es mitunter schon bedenklich unter einem...

    Andreas.
  • B. Ellana 2. April 2003, 23:59

    da kann man nur sagen: die alten konnten schon
    bauen..;-)
    schließlich steht das haus nicht erst seit 3-4 jahren im wasser.... und es steht eben noch immer....
    lg b.ella