Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.758 12

Udo Schlottmann


Basic Mitglied, Bochum

Fette Beute

An der Feldberger Seenlandschaft hat dieser wild lebende Seeadler erfolgreich den ihm zugeworfenen Fisch aufgegriffen. Trotz Anfütterung ein tolles Erlebnis.

Kommentare 12

  • AS for nature 20. Januar 2010, 17:55

    Ich hätte eher gesagt, "magere Beute" für so einen großen Greif. Aber das Foto ist fette Beute, alle Achtung. Bei Dir aber kein Wunder, ist man schon gewöhnt. Immer wieder ein Erlebnis in Deiner Galerie, kann mir nur einige ausgesuchte Fotos vornehmen, sonst komme ich aus dem Schreiben nicht mehr raus. Einfach große Klasse!
    LG Anita
  • Udo Schlottmann 17. Juni 2008, 17:43

    @MR Photo,
    in der Tat wird dem Vogel ein toter Fisch vorgeworfen.
    Dieses Vorgehen ist -inzwischen auch aus meiner Sicht- kritisch zu betrachten.
    Gruß Udo
  • MR Photo 17. Juni 2008, 16:17

    Was bedeutet "Anfütterung" ?

    Legt ihr den Tieren einen toten Fisch ins Wasser um solche Aufnahmen zu machen?

    Ich träume davon auch einmal so einen Vogel vor die Kamera zu bekommen.

  • Sascha-Koch 30. Dezember 2007, 23:27

    Hallo Udo

    tolle Aufnahme! So einen Schnappschuss muss einem erst mal gelingen! Hammer!

    Lieben Gruss
    Sascha
  • Willy Berger 30. Dezember 2007, 12:30

    Ein wunderschönes Foto, dass man nur machen kann, wenn man Geduld, Ruhe und auch Freude an der Beobachtung hat - Glückwunsch.
    Gruß
    Willy
  • Thomas Hinsche 7. Oktober 2007, 10:53

    Ein absolutes Top Foto und ein Motiv, von dem ich schon lange träume. Klasse und herrlich fotografiert. Die sind doch so scheu, und du präsentierst solche Nähe zum Vogel.
    Gruß Thomas
  • Udo Schlottmann 6. Oktober 2007, 14:57

    An Herbert: ja,ja, die deutsche Sprache. Natürlich
    war die Beute nicht erfolgreich, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt schon tot war. Ich meinte also mehr die Ausbeute des Anflugs. Wird geändert.
    Gut gesehen !
    Gruß Udo
  • Johannes Lechner 6. Oktober 2007, 14:39

    Ein sehr schönes Bild-da muss man schnell sein und auch die Lichtverhältnisse müssen passen. Dass der Adler angefüttert wurde, wertet das Bild meiner Meinung nach nicht ab. Manche Motive sind einfach RICHTIG Wildlife nicht einzufangen....

    glG, Joe
  • Herbert Henderkes 6. Oktober 2007, 14:31

    "Erfolgreiche Beute"? Ich weiß nicht ob man es unter Fischen als Erfolg ansieht, in den Fängen eines Adlers zu landen. Ich glaube der Titel "erfolgreicher Adler" trifft die Angelegenheit wohl besser.
    (Kleiner Scherz am Rande)
    Sehr schönes Foto und bestimmt ein schönes Erlebnis.
    LG, Herbert
  • Alfons Münch 6. Oktober 2007, 13:30

    Top , ist Dir Super gelungen ....

    LG Alfons
  • Adam Kammler 6. Oktober 2007, 13:29

    Ich find´s toll!!!
    Einen Adler so nah rangeholt, das gibt´s nicht ja auch nicht alle Tage.
  • Gerd Gieshoff 6. Oktober 2007, 13:17

    ich find's auch super
    LG Gerd