Festung Königstein, Pulvermagazin

Festung Königstein, Pulvermagazin

14.503 116

Blula


Premium (Pro)

Festung Königstein, Pulvermagazin

Bei der Verstärkung der Festung in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts stand die Pulverlagerung im Vordergrund. So entstanden um 1735/36 sechs kleine, mit bombensicherem Sandsteingewölbe versehene Pulvermagazine. Im Jahre 1876 erhielt das Magazin Nr. 2 zum besseren Schutz einen Erdmantel und diente fortan als Kriegspulvermagazin.
Mit der Einführung der Brisanzmunition Mitte der 1880er Jahre, war es dafür jedoch nicht mehr sicher genug.
Hier lagerten dann nur noch ungeladene Granaten.

...1735/36 als Pulvermagazin erbaut
...1876 mit Erde ummantelt
... nach 1883 nur noch zur Einlagerung ungeladener Geschosse (Granaten) genutzt

https://www.festung-koenigstein.de/de/festungsplan-station/geschossmagazin.html

Festung Königstein
Festung Königstein
Blula

Kommentare 116

Informationen

Sektionen
Ordner Sachsen
Views 14.503
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 650D
Objektiv 8-16mm
Blende 11
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 16.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten