Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
549 4

Peter von Puttkamer


Basic Mitglied, Sigmarszell

Kommentare 4

  • Peter von Puttkamer 29. April 2008, 12:32

    Hallo Axel,
    Du siehst das Bild so,wie ich es gestaltet und mir gewünscht habe.
    Herzliche Grüsse
    Peter
  • Axel Stein 29. April 2008, 10:44

    Hallo Peter,
    das Bild gefällt mir, ist aber für den World/Föhr-Channel schon mutig abstrakt *Lach* Also jetzt im positiven Sinne :-)
    Deine Bildgestaltung ist ein gutes Beispiel für die Konzentration aufs Wesentliche, Störendes wurde ausgeblendet, durch die ungewohnte Abstraktion wird der interessierte Geist angeregt, sich mit dem Bild zu beschäftigen, fehlende Informationen zu ergänzen. Der starke Schatten des Taues ist hier das i-Tüpfelchen, welches das Bild so gelungen macht.

    Herzliche Grüße,
    Axel
  • Claus-Dieter Witt 3. April 2008, 23:10

    Zuerst fällt mir auch wieder die ungewohnt, aber schöne, Farbgestaltung auf. Dann aber sofort die geometrische Gestaltung. Der Schatten wandert von Bildkante zu Bildkante. Das Seil geht in dasselbe Eck. Die wohlplazierten Flächen Weiß und Ocker. Um das zu sehen und so perfekt umzusetzen bedarf es großer Erfahrung und großes Können.
    Ein Spitzenbild!!!
    Claus
  • Reinhard... 30. März 2008, 18:13

    Minimalistisch klasse, der Schatten machts!

    LG
    Reinhard