Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

ConnieBu


Pro Mitglied, Südeifel

_ FestBeleuchtung _

... für die dunkle Jahreszeit trifft man in der Kleinwelt bereits emsig Vorbereitungen. Mit einem Lichterfest (ähnlich den städtischen Festivals of Light) überbieten sich die kleinen Lebewesen gegenseitig. Auch dieses Jahr ist die Spinnlein-Gruppe wieder ganz vorne mit dabei - diesmal wurde sogar eine spezielle LichtDekorDrapiererin engagiert, wie man am Foto erkennt ...

Kommentare 17

  • ruubin 1. November 2016, 20:41

    Wie immer du es auch gemacht hast, es sieht auf jeden ganz faszinierend aus!!!
    Es könnte tatsächlich auch eine Lichterkette sein....
    lg robert
  • Marion Stevens 28. Oktober 2016, 16:19

    Das Glitzern und Funkeln lässt einen fast vergessen, wer die Juwelierin ist. :-)
    Klasse!
    Marion
  • BunteWelt 27. Oktober 2016, 12:39

    Sieht interessant aus !
    LG Conny mit y ;)))
  • Kerstin Kühn 25. Oktober 2016, 14:47

    Wer möchte da nicht in der Kleinwelt dabei sein und dort seinen Traum leben?!
    Was schert mich da die Weltpolitik und die großen gesellschaftlichen Fragen, wenn man doch einfach dort abtauchen könnte.....
  • Maria J. 24. Oktober 2016, 16:12

    Wenn du weiterhin solche Schmuckstücke aus dem Reich der Spinnen zeigst,
    werde ich sie noch richtig lieb gewinnen .. ;-)
    Schöner kann es im Schmuckkästchen einer Königin auch nicht ausgesehen haben.
    Und es klingt und schwingt so schön im Wind ...
    dass es eine Freude ist dabei zusehen zu dürfen ..!
    LG Maria
  • Heike J 24. Oktober 2016, 9:21

    das Funkeln fasziniert mich

    Heike
  • HUM 23. Oktober 2016, 21:15

    Es ist schon fantastisch, was Du aus einem Spinnennetz herausholst.
    HG Uwe
  • Daniel Streit 23. Oktober 2016, 15:53

    Schön hast du die wieder angeknipst. Diese Ketten erhellen die düsteren Herbstnächte. LG Daniel
  • Bernd Kaschner 22. Oktober 2016, 21:20

    ...es geht auf Weihnachten zu.
    Also raus mit den Lichterschlangen und Lametta.
    Top gemacht. Viele Grüße kommen vom Bernd
  • Helga B. Kunde 22. Oktober 2016, 21:03

    das ist so genial, ich bin beeindruckt und einfach ist das sicher nicht ... viel zu nass :-) aber ich muss das unbedingt auch mal probieren.
    LG Helga
  • Dieter Mach 22. Oktober 2016, 21:01

    Da haben sich die Spinnlein ja richtig viel Mühe gegeben! Ein Glück, das Du zufällig vorbeigerobbt bist und alles so schön im Bild festhalten konntest!
    LG Dieter
  • Seelenflügel 22. Oktober 2016, 20:53

    klasse!
    LG eve
  • Lana 1 22. Oktober 2016, 18:33

    Ich bin hin und weg! Ein Lichterleuchten vom feinsten! Das muss man erstmal hinkriegen! Tiefe Verbeugung meinerseits:))) LG Brigitta
  • ConnieBu 22. Oktober 2016, 18:32

    Lieben Dank euch. Freue mich :-)
    @ Fernand
    ... ist doch ganz einfach, ich erklärs gerne:
    Also - sehr sehr früh aufstehen, wenn das Licht am Schönsten ist. Ab ins pätschnasse Gras und erst mal: robben, robben, robben ... bis man hübsche SpinnleinWerke findet. Dann den Körper verknoten - am besten nach der Tai-Chi-Figur "Verknoteter Kranich streckt sich im rechten Winkel zur Sonne" ... dies bitte aber immer noch halb liegend und mit einem Arm aufgestützt. Den anderen Arm zum Einstellen der Kamera und zum Auslösen benutzen. So einfach ist das :-)
  • gabi44 22. Oktober 2016, 18:22

    Das ist ja interessdant !!! Diese Perlenschnüre der Natur, die Wiederholung der perfekten Rundung,
    betont durch Deine Lichtkunst, das ist wirklich phänomenal.
    lg gabi 44

Informationen

Sektion
Ordner Trioplan und Co
Views 1.405
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-50
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 8.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten