Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
705 4

Christoph S650


Free Mitglied, München

fern von daheim

...alleine in einem kargen hotelzimmer in einer kleinen, abgelegenen stadt mitten in mexiko..hier scheiden sich die geister: entweder das gefühl von trostloser einsamkeit oder von grenzenloser freiheit und reiselust..
mamiya 7II, ilford 100 prof delta, november 2002

Kommentare 4

  • Lichtbilder - Holger Sauer 10. August 2005, 19:53

    das bild ist mehr als gelungen!
    sehr stimmungsvoll ... und kein standard-zimmer aus motel 0815.
    ich bin für reiselust!
    lg holger
  • Johannes Arendt 5. Juni 2005, 23:11

    Sehr schön! Schlicht, aber ausdrucksstark.
    S/W passt prima und auch der Rahmen kommt gut!
    Auch bei mir ruft das Bild Erinnerungen an so manchen Aufenthalt in einem mexikanischen Hotel hervor...wenngleich der Aufenthalt ja nicht immer einsam sein muss. ;-)
  • Margarete Mörtel 13. Mai 2005, 19:58

    das ist gut - ich würde sagen Freiheit und Reiselust
    lg margarete
  • Uwe Thon 13. Mai 2005, 15:12

    ich glaub solche fotos kann man irgendwo auf der ganzen welt machen...
    sehr spartanisch!!! und gut!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 705
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz