851 21

Ulrike H


Premium (Pro), K'furt

FensterBlicke...

Im Eiltempo Richtung Wochenende? Na ja... demnächst sicher ;-)...


FensterBlicke...
FensterBlicke...
Ulrike H

Kommentare 21

  • Ulrike H 7. Februar 2011, 22:54

    Aber meistens nicht, nicht wahr :-)?
  • Norbert H. 7. Februar 2011, 22:47

    Manchmal ja :-)
  • Ulrike H 7. Februar 2011, 22:41

    Glaub ich nicht, meinst Du wirklich ;-))?
  • Norbert H. 7. Februar 2011, 22:39

    Wochenenden werden total überschätzt :-))
  • Wüstenfuchs43 6. Februar 2011, 16:36

    Ich finde den Mittelrahmen besonders interessant und mal eine andere Idee.
    Dadurch habe ich das Bild genau angeschaut, ob es sich um ein Foto oder zwei aneinandergesetzte handelt.
    Viele Grüße
  • Peter.Schuster 4. Februar 2011, 16:29

    macht mich richtig an das Bild.Sehr spannend.
    Sehr gelungen, auch die Bea !

    Das mit dem Format ist so ne Sache.
    Halte mich auch an die Seitenverhältnisse.

    LG Peter
  • Ulrike H 3. Februar 2011, 18:26

    @Alex: oh doch, finde ich zumindest... was mach' ich sonst mit der Querstrebe?
    @Micha: die Farbe war so... die einzelnen Scheiben hatten unterschiedliche Tonungen und sind orginal...
    @Soli, Renate: fällt mir gaaanz schwer, hab' mich auf 2:3 eingeschossen... werd's aber mal probieren... mein momentanes Problem ist dann noch der Rahmen, den muss ich dann doch wegnehmen, sonst kann ich nicht schneiden!
    LG, Ulrike
  • Renate K. 3. Februar 2011, 13:10

    wie Soli :-)
  • der Mann mit der Sehnsucht im Herzen und dem Hund 3. Februar 2011, 8:38

    ..die Tonung ist hier nicht so mein Ding...Spiegelungen können immer wieder faszinieren...LG
  • Der Alex... 3. Februar 2011, 8:24

    nee
  • Ulrike H 2. Februar 2011, 22:52

    @Alex: dann ist's kein Fenster mehr, der Fensterrahmen muss ;-)...
    @Soli, Renate: Hmm... wenn ich unten schneide, muss ich vom Rand was wegnehmen um im Format 2:3 zu bleiben und außerdem den Rahmen versetzen... deshalb hatte ich es so belassen, obwohl die Dame dadurch schon ziemlich in die Mitte rückt... die einzige Alternative wäre ein anderer Blickwinkel beim Fotografieren gewesen...
    LG, Ulrike
  • Renate K. 2. Februar 2011, 21:41

    ja, unten tät ich auch schnippeln wie der Soli. Aber warum der Rahmen weg soll, erschließt sich mir jetzt überhaupt nicht. Was wäre denn ein Fenster ohne Rahmen? Eben. Die Tonung gefällt mir und natürlich die Person mit Blick himmelwärts.
    LG Renate
  • Monsieur M 2. Februar 2011, 12:03

    Besser ein Fenster- als ein Tunnelblick ;-)
    Und das Wochenende glänzt ja auch schon wie das Ende des Tunnels auf dem Kalender dieser Woche.
    LG Harry
  • Lleizar S. 2. Februar 2011, 11:15

    Find ich gut,
    beim Rahmen bin ich allerdings ambivalent.
  • Ruth U. 2. Februar 2011, 8:38

    Der Rahmen gehört dazu, wenn Du ihn ringsum weggenommen hättest, dann würde das Mittelteil merkwürdig wirken, so sieht man, dass Du aus einem Fenster geschaut hast, mir gefällt das sehr gut, auch die Verzerrungen durch das Glas wirken super.
    LG Ruth

Informationen

Sektion
Ordner USA
Views 851
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz