Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
619 6

Dirk Rauchfuss


Free Mitglied, Bergisch Gladbach

Fenster

Das Motiv habe ich bei einem Waldspaziergang im Planitz-Wald bei Wurzen entdeckt. Es sind die Fenster eines alten, verfallenen Hauses (vielleicht ein ehem. Forsthaus).
Aufnahme digital: Revue DC 5000
Nachbearbeitung: (Tonwert, Farbe, Kontrast, Gradition Schärfe) mit PS.

Mehr auf http://www.drauchfuss.de

Kommentare 6

  • Stefan Ko. 27. Oktober 2009, 1:03



    Am Fenster

    Einmal wissen dieses bleibt für immer
    Ist nicht Rausch der schon die Nach verklagt
    Ist nicht Farbenschmelz noch Kerzenschimmer
    Von dem Grau des Morgens längst verjagt

    Einmal fassen tief im Blute fühlen
    Dies ist mein und es ist nur durch dich
    Nicht die Stirne mehr am Fenster kühlen
    Dran ein Nebel schwer vorüber strich

    Einmal wirklich fassen und nie wieder
    alles geben müssen, was man hält
    Klagt ein Vogel? Ach, auch mein Gefieder
    Näßt der Regen flieg ich durch die Welt

    Einmal fassen tief im Blute fühlen
    Dies ist mein und es ist nur durch dich
    Klagt ein Vogel? Ach, auch mein Gefieder
    Näßt der Regen flieg ich durch die Welt.

    (Hildegard Maria Rauchfuß)

  • Dirk Rauchfuss 30. September 2004, 10:24

    nochmal @ alle vielen dank fürs feedback

    @ Jens

    Ja die Klinik kommt mir auch sehr bekannt vor. Ich war zwar lange nicht mehr dort aber ich glaube, dass es mit einem Schlüssel nicht getan sein wird. Ein Presslufthammer und ein Bolzenschneider wären wohl passender.

    Grüße
  • Jens Ardelt 29. September 2004, 21:10

    ziemlich enger beschnitt, gewagt, gewagt..., kommt aber gut, ja, ich mag diese maroden motive ebenfalls, da gibt es noch eine leerstehende klinik ganz in der nähe, irgendwo kann ich bestimmt einen schlüssel auftreiben..., mal sehen, j.
  • JuM Gregor 29. September 2004, 20:35

    Klasse Aufnahme, ich mag solche morbiden Bilder.
    vg Jürgen
  • Dirk Rauchfuss 29. September 2004, 10:01

    Hi Lara,

    Danke für deine Anmerkung. Leider gab es nicht so viel feedback, na ja.
    Ich habe noch einige Aufnahmen von dem alten Haus gemacht. Alledings sind die alle nicht überragend.Das Licht war an diesem Tag doch recht schlecht. Aber ich werde bei Gelegenheit das Häuschen nochmal aufsuchen.

    Viele Grüße
  • Lara Mouvée 28. September 2004, 17:27

    Wie aus hohlen Augen, die ggeschichten erzählen.
    Der alte abgestorbene Ast passt gut.- oder entsprechende jahreszeit? dann typische Tönung von alten Bildern ...
    Macht neugierig, hast Du noch mehr von dem Motiv?
    Gruß Lara

Informationen

Sektion
Klicks 619
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz