Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Feldbett-Entfaltung

Feldbett-Entfaltung

408 7

Feldbett-Entfaltung

im DLRG-Vereinsheim in Hanau beim 3D-Treff
Thomas E. und Uwe bereiten nach zwei sonnigen Tagen für/mit Ekkehard (v.l.) ein Nachtlager
hölzerner Zeitungshalter hebelt an Belastungsgrenze
- oder wird hier gerade der Prototyp der neuerdachten Fingernagelschneidemaschine erprobt...?

Kommentare 7

  • Tobias Nackerlbatzl 26. Mai 2007, 16:33

    Und wir HAM ja auch nich kapituliert, vor diesem geradezu lächerlichen Feldbett!! :o)
  • Kurt Mielke 25. Mai 2007, 16:49

    Nach dem Aufbau ist man sicher rechtschaffend müde;))
    Gruss kurt
  • Silke Haaf 25. Mai 2007, 16:12

    O-Ton Tobi: Wir werden doch nicht vor einem Feldbett kapitulieren...;-)

    Prima Aktion, alles für Ekkehard, wo steckst Du eigentlich?
    Gruß von Silke
  • Silke Fregin 25. Mai 2007, 16:03

    Klasse Albrecht! Ich hatte mir auch vorgenommen ein Bild dieser Prozedur reinzustellen, allerdings sind meine nur 2D. Und da heißt es immer Männer wären technisch begabt ;-)))

    LG Silke
  • Tobias Nackerlbatzl 25. Mai 2007, 11:14

    Ich denke schon, daß dein Kopf vor Anstrengung rot war - wenn man sieht, wie tatkräftig dich Uwe mit EINEM FINGER unterstützt! *lolol*

    Dat war ne Aktion, schon am Donnerstag, als wir gleich zwei von den Biestern aufgebaut hatten... Toll ist auch, wenn man sich mit kurzen Hosen das Bein an der Alukante ratscht, ist mehrfach bei uns passiert. *kratz*

    :o)
    Tobi
  • Thomas E. Herrmann 25. Mai 2007, 8:57

    Wir haben dann ja noch herausgefunden, wie es einfacher geht :-)
    Ist aber schon auch so, dass diese Feldbetten schon sehr lange nicht in Gebrauch waren und somit die Kenntnisse, wie man sie korrekt aufbaut auch ein Stück weit im Hintergrund des Gedächtnisses verschwunden sind.
    Schönes Stereo, und mein Kopf war nicht wegen der Anstrengung so rot sondern von den beiden vorangegangenen sonnigen Tagen.
    VG Thomas
  • Micha Luhn 24. Mai 2007, 23:32

    ... das war 'ne Aktion. Ich kann mir nicht vorstellen, dass so der Plan des Konstrukteurs aussah, aber leider wusste ich es auch nicht besser.
    Die Szenerie wurde von mehreren noch in 2D festgehalten ;-)
    Hast Du schön festgehalten Albrecht.

    LG Micha