516 25

Manfred Bartels


Premium (World), Dörverden

Father & Son..

Nur ein kleiner Pilz im Moos den ich Mitte November fand.
Die große Kappe ist etwa 3 - 4 mm breit.
Die Perspektive ist leider nicht so schön, aber der Pilz gefiel mir gut.

Geht mir leider immer noch nicht besser, aber das wird schon wieder.

Aufgenommen mit 20D und 90er Tamron.
Belichtungszeit: 1/3 Sek.
Blende: f/22.0
Bias-Wert der Belichtung: -0.7 EV

Kommentare 25

  • Sabine E. 1. Dezember 2005, 8:12

    Wieder - im allerbesten Sinne - ein typischer "Bartels"!
    Gefällt mir sehr gut, vor allem wegen des Lichts und des Bildaufbaus!
    Dir nochmals gute Besserung.
    Gruß, Sabine
  • Manfred Bartels 1. Dezember 2005, 7:03

    @Alle
    Ich danke Euch für Eure Anmerkungen.
    Da es euch Durchweg gefällt freut es mich besonders.
    Manchmal sind es die kleinen Dinge die mich immer wieder begeistern.
    Ohne meine Camera habe ich sie vor einiger Zeit noch garnicht wahrgenommen.
    Gruß Manfred
  • Stefan Traumflieger 1. Dezember 2005, 0:00

    Mir gefällt auch die Perspektive. Klasse Licht, sehr schöne Schärfe und als Duo sehr reizvoll !

    viele Grüsse
    Stefan
  • Patrik Brunner 30. November 2005, 22:12

    Das einzige was mir an Deiner Aufnahme nicht gefällt ist die 'Beschreibung': 'Nur ein kleiner Pilz...." find ich doch ganz leicht untertrieben für so eine geniale Aufnahme...
    ;-)
    Das Licht auf dem Pilzvater und die sichtbaren Strukturen auf und unter dem Hut sind einmalig. Und dann noch den Sohnemann daneben.
    Gruss Patrik
  • ®ichterskala 29. November 2005, 23:05

    BINGO
    wat für ne klarheit
    eine einmalige belichtung und schärfe
    wirklich eine saustarke aufnahme
    lg peter
  • Hans-Peter Hein 29. November 2005, 21:23

    Sehr schön die beiden Pilze trotz der widrigen Bedingungen.
    Gute Besserung!
    lg Hans-Peter
  • Rita Kallfelz 29. November 2005, 19:14

    Toll, wie Du so kleine Motive einfängst. Ich habe damit so meine Probleme und möchte mir noch Nahlinsen zulegen, vielleicht wirds dann etwas besser.

    LG
    Rita
  • Berthold Riedel 29. November 2005, 18:37

    Sehr schöne Aufnahme.Ein zartes Gebilde inmitten dunkelgrünen Mooses.
    VG Berthold
  • Burkhard Wysekal 29. November 2005, 18:12

    Was ist gegen die Perspektive einzuwenden ? Für mich zeigt sie haargenau alle Merkmale des Hutes und der interessanten Lamellen. Die Schärfe geht auch nicht besser......aber Dir soll es bald besser gehen :-)).
    Dein Bild gefällt mir enorm.
    Gruß Burkhard.
  • Doris Thiemann 29. November 2005, 17:59

    Es wirkt richtig mystisch. Tolle Beleuchtung.
    Du hast die zarten Pilze wirklich ganz wunderschön aufgenommen.
    LG Doris
  • Joachim Kretschmer 29. November 2005, 17:50

    . . auch ich finde es sehr gut . . . ein schönes Motiv.
    VG, Joachim.
  • Wiltrud Doerk 29. November 2005, 16:12

    Wie so ein kleines Wunderwerk erscheinen mir diese Pilzchen und das Licht ist wie immer fantastisch,
    Gruß und gute Besserung
    von Wiltrud
  • Udo Arnscheidt 29. November 2005, 14:25

    Kopf hoch, wie die Pilze ;-)
    und gute Besserung.
    Fantastisch, diese Transparenz und Schärfe.
    LG Udo
  • Caroline Piater 29. November 2005, 14:03

    einfach klasse-kein kritikpunkt zu finden
    witzig mit dem titel-paßt gut
    tolle belichtung und schärfe

    lg, caroline

    PS: Und natürlich gute Besserung
  • Manfred Bartels 29. November 2005, 13:20

    @Alena
    Das fiel mir wirklich nicht dazu ein............
    ;-())
    Gruß Manfred