Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Faszination Natur"

"Faszination Natur"

510 11

Detlef Freihof


Basic Mitglied, Oranienburg

"Faszination Natur"

Was dies für ein Insekt ist, würde mich interessieren. Habe schon auf verschiedene Seiten geschaut. Der Hinterleib sieht fast aus wie bei einem Skorpion.


"Die Lieder der Vögel, das Summen der Insekten verkünden die Wahrheit wie ein Trompetenstoß. Gräser und Blumen weisen den Weg."

Fernöstliche Weisheit

Nachtrag dank Christian!!!

Skorpionsfliege - Panorpidae
Schnabelhafte - Mecoptera

Die schön gefärbten Skorpionsfliegen (Panorpidae) mit einer Spannweite von 25 - 35 mm, gehören zu einer etwa 100 Arten umfassenden Familie. In Deutschland kommen 6 Arten der Skorpionsfliege vor.
Dies tagaktive Insekt findet man zwischen Mai und Juni bevorzugt an kühlen feuchten Stellen. Es entsteht unter Umständen im August eine weiter Generation mit einer geringeren Anzahl an Individuen.
Das Männchen hat an seinem Hinterleib ein verdicktes, dem Skorpionstachel ähnelndes, Begattungswerkzeug, mit dem es das Weibchen bei der Begattung festhält.
Die Skorpionsfliegen ernähren sich vor allem von toten Insekten, oft stehlen sie auch den Spinnen aus deren Netzen die Beute (Kleptoparasitismus).

Kommentare 11