Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
339 8

Bernd Barofzky


Free Mitglied, dem Wald, dem schwarzen...

Farbentzug I

Der Herbst die perfekte Grundlage für ein (fototechnisches) Spiel mit den Farben.
Deshalb habe ich mich eben auch einmal in der colorierten S/W-Thematik versucht...

Kommentare 8

  • tutgarnixzurSache 24. Oktober 2005, 22:53

    Ich find's schön. Gerade, weil das scharfe Blatt auch bunt geblieben ist, wirkt es wie ein Tablett für die Früchte.
    LG, Stephanie
  • Ralph Budke 21. Oktober 2005, 11:01

    Herrlich ins Bild gesetzt.
    L.g Ralph
  • Bernd Barofzky 19. Oktober 2005, 17:36

    Dieses eine Blatt lag eben so schön im Schärfebereich...
    ist vielleicht ein wenig inkonsequent, andererseits will ich dieses Bild auch nicht überbewertet sehen; soll ja, wie gesagt, ein erster Versuch sein...
  • Markus Merz 19. Oktober 2005, 17:08

    Ich mag Teilentsättigungen sehr gerne, hier hätte ich abernur die Früchte farbig gelassen.
    Da es im Hintergund nur so vor Blättern wimmelt, passt dieses einzelne farbige Blatt nicht so recht dahin. Evtl noch den Hintergrund unscharf maskieren.
    Gruß
  • Bernd Barofzky 18. Oktober 2005, 10:39

    @Thomas:
    Abblenden und Blitzen... ja, wäre mal ein Versuch wert...
    auch wenn ich das vom Blitz erzeugte Licht partout nicht abkann! Bei sw allerdings...
    Die Ausrüstung, welche ich mit mir herumtrage, ist meistens sehr beschränkt. Ich beschränke mich, vor allem im Outdoor-Bereich, lieber auf die Schnappschuß-Taktik. Ist spontaner und die meisten Bilder werden eh' noch mal am PC bearbeitet.
    Und dann kommt eben so was wie dieses Bild heraus; eine Schwärzung kommt für mich in diesem Fall nicht in Betracht!
  • Franziska Giga Maria 16. Oktober 2005, 23:36

    Das ist aber auch super gelungen! Danke für die Anmerkung.
    LG Franziska
  • Bernd Barofzky 16. Oktober 2005, 23:00

    @Thomas:
    Zum einen könnte ich ja jetzt behaupten, das dies der letzte verzweifelte Versuch war, ein im Grunde belangloses Motiv zu retten, indem das Ganze einem trendigen visuellen Effekt unterworfen wird...

    Ausgangssituation sind und waren für mich aber die herbstlichen Farben. Hast du diese schon mal in sw zur Geltung gebracht???

    Also bliebe nach deiner Aussage nur das Farbbild. Um das Hauptmotiv (die Beeren und das Blatt im Vordergrund) aber entsprechend zu betonen, wäre entweder eine komplett andere Perspektive oder eine extreme Schärfentiefe von Wichtigkeit. Im Fall der Schärfentiefe bliebe aber der Hintergrund farblich total überladen. Deshalb die Umwandlung in Grautöne...

    Letztlich bleibt es aber einfach eine Frage des Geschmacks. Ich habe schon einige ähnliche Arbeiten gesehen (damit meine ich auch nachcolorierte sw-Arbeiten) und mir gefällt diese Art der Bildgestaltung sehr gut!
  • Instant Arts 16. Oktober 2005, 20:10

    Schöne Farbe,gefällt mir gut!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 339
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz