Farbenprächtiger Zwerg

Farbenprächtiger Zwerg

132.763 53

e.huebi


Premium (Pro)

Farbenprächtiger Zwerg

Gestern ließen sich leider nicht besonders viele Tierchen blicken ... schon gar nicht der Dünen-Sandlaufkäfer :( ... aber zumindest diese überaus hübsche Goldfliege schaute mal kurz vorbei ;)
(Aufnahme wie immer Freihand, kein Stacking)
Einen schönen Sonntag noch!

Nachtrag: Da ich die Goldwespen dabei beobachtete, wie sie an den Höhlen von Bienenwölfen lauerten, gehe ich davon aus, dass es sich um die Goldwespe Hedychrum rutilans handelt, da diese den Bienenwolf parasitiert.

Buntschillernder Blütengast
Buntschillernder Blütengast
e.huebi



Mit ihrer auffallenden, lebhaft metallisch-glänzenden Färbung gehören die Goldwespen zu den auffälligeren Vertretern der Hautflügler, auch wenn die europäischen Arten kaum zehn Millimeter an Körpergröße erreichen. Viele Arten sind sogar kleiner als fünf Millimeter.
Alle Goldwespen haben eine parasitische Lebensweise, allerdings in unterschiedlicher Ausprägung: Es gibt Brutschmarotzer, ähnlich wie die Kuckucksbienen, bei denen die Larve die Wirtslarve tötet und sich dann vom Futtervorrat ernährt, und Parasitoide, die die Altlarven oder Puppen der Wirtsarten befallen. Als Wirtsarten kommen zahlreiche Stechimmen aus den Gruppen der solitären Faltenwespen, Grabwespen oder Bienen in Frage.
(Quelle: Wikipedia)

Kommentare 53

Informationen

Sektionen
Views 132.763
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 100.0 mm
ISO 640

Öffentliche Favoriten